18. Rheingau Literatur Festival "WeinLese" 16. - 26. September 2010

mit Tom Buhrow, Robert Menasse, Jan Seghers, Miroslav Nemec, Christiane Neudecker, Andreas Maier, Harriet Köhler,... / Der Kartenvorverkauf hat begonnen!!

(lifePR) ( Oestrich-Winkel, )
Das 18. Rheingau Literatur Festival, die WeinLese 2010, findet vom 16. bis 26. September 2010 in Rheingauer Weingütern und auf Schloss Johannisberg statt. Der Dialog mit den Schriftstellern steht im Mittelpunkt der jeweiligen Veranstaltung, dann folgt die Lesung. So erfährt das Publikum zugleich mehr über die Inhalte, den Autor und die Hintergründe der Publikationen.

Seit 2005 zeichnet Prof. Dr. Heiner Boehncke, langjähriger Redakteur von hr2-kultur und Germanistik-Professor an der Johann Wolfgang von Goethe-Universität Frankfurt, für das Programm verantwortlich. Auch in diesem Jahr hat er eine bunte und interessante Mischung zusammengestellt, mit Buchpremieren: Reinhard Kaiser stellt seine Neuübertragung von Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausens "Lebensbeschreibung der Erzbetrügerin und Landstörzerin Courage" vor. Tagesthemen-Anchorman Tom Buhrow und Sabine Stamer präsentieren ihr ebenfalls im September erscheinendes Buch "Mein Deutschland - Dein Deutschland".

Der große Erzähler Robert Menasse eröffnet den diesjährigen Reigen der Lesungen im Rheingau. Christiane Neudecker liest aus dem Band mit unheimlichen Geschichten "Das siamesische Klavier". Die junge Frankfurter Autorin Harriet Köhler erweist sich nach ihrem hochgelobten Debüt "Ostersonntag" in ihrem neuen Roman "Und dann diese Stille" erneut als feinfühlige und genaue Beobachterin familiärer Bindungen. Der derzeitige Mainzer Stadtschreiber Josef Haslinger kommt zur Literarischen Matinée. Andreas Maier liest aus "Onkel J. Heimatkunde". Jan Seghers, einer der Stammautoren des Rheingau Literatur Festivals, bringt zu seiner diesjährigen Lesung aus seinem neuen Kriminalroman "Die Akte Rosenherz" den Tatort-Kommissar Ivo Batic alias Miroslav Nemec mit in den Rheingau. Heiner Boehncke und der Winzer und Wanderfreund Franz Herke laden zu zwei literarischen Wanderungen ein von Hattenheim bis Schloss Johannisberg.

Im Rahmen der WeinLese 2010 wird auch der 17. Rheingau Literatur Preis verliehen, dessen Preisträger Ende Juli von der Jury erkoren wird.

Traditionell verbindet die WeinLese Wein und Literatur, indem die Lesungen in ausgesuchten Weingütern stattfinden und die Literaturfreunde vor der Veranstaltung und in den Pausen Rheingauer Riesling genießen können.

Auch 2010 können wir auf die Unterstützung unseres Medienpartners hr2-kultur.

Ausführliches Programm unter: www.rheingau-literatur-festival.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.