Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 150920

Rheinbahn fährt verstärkt zur Messe

Internationale Schuhmesse "GDS"

Düsseldorf, (lifePR) - Zur internationalen Schuhmesse "GDS" kommen die Besucher am besten mit der Rheinbahn. Das Verkehrsunternehmen verstärkt von Freitag, 12. März, bis Sonntag, 14. März, das Fahrtangebot zum Düsseldorfer Messegelände.

Die Stadtbahnlinie U78 - die Hauptverbindung zwischen Hauptbahnhof und Messe - fährt im dichten Takt und mit längeren Zügen, die Linie U79 mit höherem Platzangebot. Die Buslinie 722 verbindet Hauptbahnhof und Messe-Congress-Center im 20-Minuten-Takt. Die Linie 896 pendelt zwischen Flughafen und Messegelände und die Buslinie 897 auf dem Messegelände zwischen den Parkplätzen und den Eingängen.

KombiTicket: Eintrittskarte gilt als Fahrschein

Die Eintrittskarten sind KombiTickets und gelten am aufgedruckten Tag für die Hin- und Rückfahrt im gesamten Verkehrsverbund Rhein-Ruhr. Die Gäste können sie bis zum letzten Fahrtangebot in der Nacht nutzen, im Eisenbahn-Verkehr (außer in zuschlagpflichtigen Zügen) bis 3 Uhr früh.

Informationen über Programm und Preise gibt es unter www.messe-duesseldorf.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Innovatives Testgelände für den Straßenbau

, Mobile & Verkehr, Bundesanstalt für Straßenwesen

Dr. Hendrik Schulte, Staatssekretär im Verkehrsministerium des Landes Nordrhein-Westfalen, eröffnete am 18. Oktober 2017 das neue Demonstrations-,...

Datenschutz im Auto: Das Handy ist die größte Schwachstelle

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Ausgerechnet das Smartphone ist die größte Schwachstelle im Auto in Sachen Datenschutz. Über das mit der Autoelektronik vernetzte Handy können...

Euro 5- zu Euro 6-Dieseln aufrüsten, ist bei Herstellern sehr teuer ­- oder fast unmöglich

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Euro-5-Diesel, die vor wenigen Jahren gegen Aufpreis auch mit Euro-6-Zulassung erhältlich waren, lassen sich nachträglich nur schwer oder gar...

Disclaimer