Freitag, 15. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 679165

Die Buslinie 729 fährt eine Umleitung

Sperrung der Hugo-Viehoff-Straße wegen Allerheiligen

Düsseldorf, (lifePR) - Wegen der vielen Friedhofsbesucher an Allerheiligen wird die Hugo-Viehoff-Straße gesperrt – am Mittwoch, 1. November, von 12 bis 18 Uhr. Die Buslinie 729 fährt in Richtung Flughafen eine Umleitung ab der Haltestelle „Theodor-Heuss-Brücke“. Folgende Haltestellen werden verlegt:


die Haltestelle „Nordfriedhof, Bussteig 3“ an die Haltestelle „Nordfriedhof, Bussteig 5“,
die Haltestelle „Hugo-Viehoff-Straße“ auf die Ulmenstraße vor die Hausnummer 207.


Information

Aushänge an den betroffenen Haltestellen und Durchsagen in den Bussen informieren die Kunden. Die Rheinbahn bittet um Verständnis.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neuerungen im Straßenverkehr 2018 - Alles auf einen Blick

, Mobile & Verkehr, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Mit dem neuen Jahr treten auch einige neue Regeln und Vorschriften für Autofahrer in Kraft. Der drittgrößte deutsche Automobilclub KRAFTFAHRERSCHUTZ...

Neuer Opel-Performance-Sportsitz: Maßgeschneidert für Insignia GSi

, Mobile & Verkehr, Opel Automobile GmbH

Selbst entwickelt: Integralsitz mit Top-Seitenhalt und -Langstreckenkomfort ­Selbst gebaut: Wesentliche Teile kommen aus dem Opel-Werk Kaiserslautern AGR-zertifiziert:...

TÜV SÜD: So wird die Tanne sicher transportiert

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Ob Fichte oder Tanne – der Transfer nach Hause gelingt am sichersten im Kofferraum. Viele müssen aus Platzgründen den Baum auf dem Autodach mitnehmen....

Disclaimer