Samstag, 23. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 661902

Lottokugeln inmitten der Natur

Rhätische Bahn präsentiert das grösste Zahlenlotto der Welt

München/Chur, (lifePR) - Ein Sechser im Lotto: Die Rhätische Bahn überrascht ihre Fahrgäste mit dem grössten Zahlenlotto der Welt. Auf der grossen Graubünden Rundfahrt entdecken Reisende nicht nur die schöne Bündner Landschaft, sondern bis Ende September entlang der Gleise auch Lottozahlen. Zwanzig überdimensionale Lottozahlen sind spektakulär in die Natur und Zugaussicht eingebaut. Wer mindestens drei Lottozahlen erblickt, hat die Chance auf tolle Preise.

 

Die Lottozahlen sind entlang der grossen Graubünden Rundfahrt-Strecke, welche die Bündner Hauptstadt Chur mit Klosters, Zernez, St. Moritz und Bergün verbindet, in die wunderschöne Landschaft integriert. Fahrgäste sehen beispielsweise eine riesige 13 an einem Viadukt hängen, eine 15 beim Bergbach oder eine zwischen Tannen hervorlugende 14.

 

Das weltgrösste Zahlenlotto der Rhätischen Bahn funktioniert ganz einfach: Gäste fotografieren die Zahlen ab und schicken mindestens drei bis maximal sechs Fotos an lotto@rhb.ch. Aus allen Teilnehmern zieht die Glücksfee je zum Monatsende im Juli, August und September die glücklichen Gewinner. Auf die Lotto-Gewinner warten verschiedene Preise rund um die Rhätische Bahn, wie beispielsweise eine Fahrt im legendären Bernina Express inklusive Übernachtung. Alle Teilnehmer mit sechs Lottozahlen nehmen an der Ziehung des Hauptpreises, einem Generalabonnement für sechs Jahre, teil.

 

Ein Video und weitere Details zum neuen Zahlenlotto der Rhätischen Bahn gibt es unter www.rhb.ch/lotto.

 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Marder im Motorraum: Was Sie dagegen tun können

, Mobile & Verkehr, ARAG SE

Es ist ihr Jagdinstinkt, der Marder nachts unter parkende Autos lockt. Dort zerbeißen sie Kühlwasser- oder Bremsschläuche, Elektrokabel und Gummidichtungen....

Der Verkehr kommt ins Rollen

, Mobile & Verkehr, Hudora GmbH

Der 22. September soll ihr Tag werden. Der Tag der nichtmotorisierten Verkehrsteilnehmer, der Fußgänger und Skateboarder, der Rad- oder Rollerfahrer....

CSD-Parade behindert Stadtbahnverkehr

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

Die Parade zum Christopher-Street-Day am 23. Juni wird zu zeitweisen Einschränkungen vor allem beim Stadtbahnverkehr in der Innenstadt führen....

Disclaimer