Nach welcher Reifenmarke wird bei Google am häufigsten gesucht?

Eine Auswertung der Google Trends in Europa

(lifePR) ( Lyon, )
Einige Reifenmarken sind beim Verbraucher so bekannt, dass mittels der Suchmaschine Google direkt nach ihnen gesucht wird. Aber gibt es je nach Land Unterschiede, welche Reifenmarke am häufigsten gesucht wird? Gibt es regionale Trends? rezulteo ist dieser Frage nachgegangen und hat das Google-Suchvolumen nach Reifenmarken vom 1. August 2018 bis 31. Juli 2019  analysiert.

Das Reifenvergleichsportal rezulteo hat die Suchanfragen der Google-Nutzer in Europa unter die Lupe genommen und das Suchvolumen nach Reifenmarken ausgewertet. Die Studie umfasste die Suchanfrage „Markenname" + „Reifen" in der jeweiligen Amtssprache des Landes.

Michelin ist in 20 Ländern, darunter Frankreich, Spanien, Italien, Polen und der Türkei die meistgesuchte Reifenmarke via Google. In Deutschland wird über die Suchmaschine Google am häufigsten nach Continental Reifen gesucht. Das gleiche gilt für das Suchverhalten in anderen mitteleuropäischen Ländern, wie Österreich. In Großbritannien wiederum werden beide Premiummarken Michelin und Continental über die Google-Suche gleich häufig eingegeben.

In einigen osteuropäischen Ländern haben hinsichtlich der Häufigkeit von Suchanfragen andere Reifenhersteller die Nase vorn: Hankook in der Ukraine und Estland, Lassa in Serbien und der Republik Moldau, Nokian in Finnland, Lettland und Bulgarien, Nexen in Kroatien und Mazedonien und Kumho in Schweden. Die Gesamtergebnisse lassen zudem erkennen, dass die Suchanfrage nach Goodyear Reifen ebenfalls häufig gestellt wird. Letztendlich ist Goodyear jedoch nur in Weißrussland die meistgesuchte Reifenmarke laut Auswertung. In Montenegro hebt sich Uniroyal von anderen Reifenherstellern ab.

Studienmethodik: Analyse des Suchvolumens von 28 Reifenmarken auf Google Ads im Zeitraum vom 1. August 2018 bis 31. Juli 2019 mit der Sucheingabe „Marke" + „Reifen" in der jeweiligen Amtssprache des Landes. Diese Auswertung ist keineswegs repräsentativ für den gesamten Reifenmarkt und liefert nur eine Stichprobe des Konsumentenverhaltens im analysierten Zeitraum.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.