lifePR
Pressemitteilung BoxID: 686045 (RETRO Messen GmbH)
  • RETRO Messen GmbH
  • Messepiazza 1
  • 70629 Stuttgart
  • http://retro-messen.de
  • Ansprechpartner
  • Karl Ulrich Herrmann
  • +49 (711) 18560-2663

Weitere Highlights der RETRO CLASSICS Bavaria

(lifePR) (Stuttgart, ) RCB17 – RETRO Splitter
7. Dezember 2017

Nürnberger Feuerstühle. Victoria, Hercules, Triumph und Zündapp: Die Liste bekannter und vergessener Motorradhersteller im Nürnberger Raum ist lang. Vor rund 100 Jahren entwickelte sich die Frankenmetropole zur „Motorradhauptstadt“ Deutschlands – nicht zuletzt dank der ansässigen metallverarbeitenden Industrie, die einen klaren Standortvorteil bot. Mit dem endgültigen Siegeszug des Automobils kam Mitte der Fünfziger jedoch für viele Firmen das Aus. In der vom Nürnberger Museum Industriekultur bestückten Sonderschau „Nürnberg – die Hochburg der Zweiräder“ wird die große Zeit der Nürnberger Motorradkultur noch einmal lebendig.
(Foyer Halle 3A)  

Leinwand-Nostalgie. Es war ein Produkt der absoluten Motorisierung eines ganzen Kontinents und zusammen mit dem Drive-in-Restaurant ein automobiles Lifestyle-Symbol der rock'n'rollenden Fünfziger: Das erste Autokino wurde in den USA bereits 1933 eröffnet. Besonders in ländlichen Gegenden erfreuten sich die Freiluftleinwände rasch wachsender Beliebtheit, bis sie von Farbfernsehen und Video überholt wurden. Mit Filmvorführungen und chromblitzenden US-Cars erinnert das Classic Car Team Franken an die Blütezeit dieses besonderen Freizeitvergnügens.
(Halle 4, Stand 225)  

Erschwingliches Kult-Coupé. Mit dem Ford Capri begann in Europa Ende der Sechziger das Coupé-Fieber. Der schnittige, zuverlässige und doch preiswerte Wagen fand besonders in Deutschland viele Fans. Auf der RETRO CLASSICS Bavaria präsentiert der Capri-RS-Club Nürnberg e.V. einige Stücke aus der bewegten Vergangenheit des PS-starken Männertraums, darunter einen Ford Capri 2400 GT Weslake Leichtgewichtversion von Eckhart Kern. Hinter dem Lenkrad des Original-Werkswagens aus der 1970er European Touring Car Championship saßen einst Dieter Glemser, Manfred Mohr und Hannelore Werner.
(Halle 4, Stand 224)  

Auf Äckern und Feldern. Historische Landtechnik, liebevoll restaurierte Traktoren, Standmotoren und außergewöhnliche Nutzfahrzeuge für den harten Alltagseinsatz sind in der Ausstellung „Mein kleiner grüner Traktor“ der Oldtimerfreunde Zenngrund e.V. zu bestaunen. Unter den Exponaten findet sich neben verschiedenen Modellen der Marken Hanomag, Güldner, Porsche oder Fendt auch ein seltenes, betriebsfähiges Fahrzeug des Herstellers Kelkel aus dem Raum Ludwigsburg.
(Halle 3, Stand 3 – E41)  

Bietergefechte und Nervenkitzel. Wenn die Auktionatoren von ClassicBid Schmuckstücke und Schnäppchen unter den Hammer bringen, ist die Spannung im Saal beinahe physisch spürbar. Nach einer erfolgreichen Premiere im letzten Jahr darf man sich bei der RETRO CLASSICS Bavaria 2017 wieder auf eine Ausgabe der publikumswirksamen Live-Auktion freuen. Zum Gebot stehen klassische Fahrzeuge, aber auch allerlei Automobilia – sprich: jede Menge Sammelobjekte zum Thema Mobilität!
(Samstag, 9. Dezember, 15.00 Uhr, Halle 4)  

Musik, Sekt und Rennfahrerlatein. Sie ist ein fester Termin aller RETRO CLASSICS Messen: Bei der Allianz Retro Night am Eröffnungstag geben sich Oldtimer-Fans, Sammler, Journalisten und Prominente ein lockeres Stelldichein. In angenehmer Atmosphäre, bei guter Musik und einem Gläschen Perlwein lässt sich entspannt über den ersten Messetag fachsimpeln. An diesem Abend werden auch die Gewinner des Concours d’Elégance auf Schloss Dennenlohe im Juli geehrt. Zu den erwarteten Gästen gehören die Rennlegenden Christian Danner und Ellen Lohr.
(Halle 3A)  

Über die RETRO CLASSICS Bavaria:
Die RETRO CLASSICS Bavaria findet in diesem Jahr zum zweiten Mal auf der NürnbergMesse statt. Bei der Schwesterveranstaltung der weltgrößten Oldtimer-Messe, der Stuttgarter RETRO CLASSICS, präsentieren nationale und internationale Automobilhersteller, Händler, Sammler und Spezialisten zum Saisonabschluss noch einmal die ganze Welt automobiler Klassiker: Oldtimer, Youngtimer, NEO CLASSICS, Teile und Zubehör auf rund 40 000 Quadratmetern Fläche. Als stilvoller Szene-Treffpunkt bietet die Messe zudem Gelegenheit für anregende Unterhaltungen und fachlichen Austausch. Hochkarätige Sonderschauen, ein informatives Rahmenprogramm sowie eine große Fahrzeugverkaufsbörse runden das vielfältige Angebot der Messe ab.   Termin: 8. bis 10. Dezember 2017, NürnbergMesse
Weitere Informationen und Bilder zur RETRO CLASSICS Bavaria im Internet unter www.retro-classics-bavaria.de