Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 150546

Insekten de luxe oder der wohl ausgefallenste Kochkurs der Region-17.04.2010

Landau, (lifePR) - Lassen Sie das Kochen zu einem echten Abenteuer werden und servieren Sie Ihren Gästen demnächst ganz ausgefallene Gerichte. Mit einem schmackhaften Insektengericht werden Sie nicht nur überraschen sondern auch einen wahren Gaumenschmaus auftischen.

Erlernen können Sie solche Kochkünste in den Nebenräumen des Reptiliums in Landau. Am 17. April 2010 findet dort unter Anleitung der erfahrenen Hobbyköche Uwe Wünstel und Dr. Stephan Dreyer ein Insektenkochkurs statt. Die Beiden haben sich auf die schmackhafte Zubereitung der unterschiedlichsten Krabbeltiere spezialisiert.

Für den 17. April 2010 haben Uwe Wünstel und Stephan Dreyer ein Dreigänge-Menü zusammengestellt, dass sie zusammen mit den Kursteilnehmern zubereiten werden.

Die anschließende gemeinsame Verköstigung in gemütlicher Runde gehört natürlich zum Pflichtprogramm. Und mach Einer wird erstaunt sein, in welch wohlschmeckende Speise man Mehlwürmer, Schaben, Skorpione und Co. verwandeln kann und seine Freunde bald mit den neu erworbenen Rezeptideen erstaunen.

Der Insektenkochkurs findet am 17.04.2010 von 11:00 bis 16:00 Uhr statt und kostet 69,00 €. Reservierungen und weitere Infos erhalten Sie unter der Tel: 06341/5100-0. Anmeldeschluss ist der 12. April 2010.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Swiss Galoppers - Hovfokus.dk ejes og styres af Søren Høper

, Freizeit & Hobby, Swiss Galoppers GmbH

Søren har i over 10 år været interesseret i hove og hvordan de påvirker resten af hesten. I de sidst 8 år har han arbejdet som professionel Hovtrimmer...

Neues Magazin „sticken 4.0"

, Freizeit & Hobby, text & presse-service Gudrun Schillack

Ein Magazin mit Themen rund ums Maschinensticken, das ist das Magazin „sticken 4.0“– ein special interest Magazin, jetzt neu. Ein Magazin, das...

Reitsportmesse Niederrhein 2017

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Die REITSPORTMESSE NIEDERRHEIN ist vom Kalender der Reit- und Pferdesportbegeister­ten in der Region nicht mehr wegzudenken. Zum mittlerweile...

Disclaimer