CSI2* Damme - Internationales Get-Together erzeugt Begehrlichkeit

(lifePR) ( Damme, )
Das Reitsportzentrum Damme rückt vom 23. bis 26. Februar 2017 in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit: Damme ist an vier Tagen Gastgeber eines internationalen CSI auf zwei-Sterne-Niveau, lockt Teilnehmer aus ganz Europa und schafft einen echten Treffpunkt für Reiterinnen und Reiter einerseits und Pferdesportfans andererseits. Der Clou: Der Eintritt zum CSI2* Damme ist frei - Pferdekenner, Fans und Interessierte sind an allen vier Tagen willkommen.

Die Resonanz auf Dammes erneute Turnieroffensive ist überwältigend, die Anfragen reissen nicht ab. Neben dem Sieger des Großen Preises in Neumünster, Philip Rüping (Mühlen), kommen auch der Zweit- und Drittplatzierte Christian Kukuk (Riesenbeck) und Marco Kutscher (Bad Essen). Es gibt also die Revanche…. Der zweimalige Mannschafts-Olympiasieger Lars Nieberg (Münster) wird in Damme dabei sein, ebenso Derbysieger Thomas Kleis (Gadebusch) und Philipp Weishaupt aus Riesenbeck. Der Deutsche Meister 2015, Denis Nielsen reist aus Bayern an, Cameron Hanley (Irland) nutzt Dammes CSI2* und aus Hongkong ist mit Clarissa Lyra eine Amazone am Start. Die Schweizerin Clarissa Crotta hat Dammes CSI2* „ins Visier“ genommen und mit dem Neuseeländer Daniel Meech kommt ein Springreiter nach Damme, dem der Norden Deutschlands sehr vertraut ist -  Meech hat bereits bei Paul Schockemöhle geritten und war in Gronau mit seinem Sportstall selbstständig.

Turnierleiter Peter Schmerling hat ein fein abgestimmtes Programm für Profis und Non-Professionals entwickelt. Fester Bestandteil sind kleine, mittlere und große Tour des CSI2* und wie im Vorjahr haben die Teilnehmer die Möglichkeit, zwischen diesen Touren zu wechseln. Der große Vorteil liegt darin, dass individuell für jedes Pferd die genau richtige Prüfung gewählt werden kann. Wer also in der mittleren Tour beginnt, kann das Sportwochenende durchaus in der großen Tour beenden. Und es geht auch umgekehrt. Gerade für Pferde in der Ausbildung oder Pferde, die nach einer Pause wieder ins Turniergeschehen zurück kommen, bietet dieses Konzept die besten Möglichkeiten.

Typisch Damme -  das gilt nicht nur für die Ausschreibung des CSI, sondern auch für die Einbindung des reiterlichen Nachwuchses. Jedes Turnierwochenende im Reitsportzentrum Damme birgt auch Springprüfungen für ganz junge Reiter in Kl. E und A. Den jungen Reitsportfans eine Plattform zu bieten, ist für den internationalen Richter und Turnierchef Peter Schmerling unverzichtbar: „Wer auch in Zukunft Pferdesport erleben möchte, muss Chancen für Kinder und Jugendliche schaffen.“

Alle Informationen zum CSI Damme: www.csi-damme.de. 
Informationen zum Reitsportzentrum. www.reitsportzentrum-damme.de 
Bei Facebook: https://www.facebook.com/reitsportzentrumdamme/
Bei Twitter: https://twitter.com/rzdamme
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.