Freitag, 24. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 340719

Nerven bewahrt, Klasse bewiesen: Junior Maurice Tebbel vergoldet Deutschland

European Jumping Championships CH-J-YR 2012 | Magna Racino | Austria

(lifePR) (Seewalchen am Attersee, ) Der Druck auf ihn muss gewaltig gewesen sein. Maurice Tebbel, Sohn des deutschen Nationenpreisreiters Rene Tebbel, lag nach auch nach dem ersten Umlauf des heutigen Junioren EM-Finales als Einziger mit weißer Weste in Führung und dass er als solcher dann auch noch als letzter in die alles entscheidende Runde musste, machte die Sache nicht einfacher. Nichts durfte er sich leisten, nicht mal einen Zeitfehler um Gold zu holen, denn Frankreichs Camile Delavaux hatte lediglich einen Zeitfehler aus dem allerersten Springen mitgenommen und war dann mit "Lothian des Hayettes" bis zur Schlussrunde fehlerfrei geblieben. Auch Abigail Newbery (GBR), die ebenfalls lediglich einen Zeitfehler aus der ersten Runde am Konto hatte, ließ dem Deutschen wenig Spielraum, sie schloss heute auf "Da Vinci's Pride" mit gesamt zwei Fehlerpunkten ab und hatte damit sicher Bronze in der Tasche aber im Falle eines Fehlers von Maurice Tebbel sogar Silber.

Man hätte eine Stecknadel fallen hören können, als der junge Deutsche mit seinem Holsteinerwallach "Cooper 75" einritt. Er war schon Vize-Europameister bei den Ponys, hat Team-Bronze in der Tasche und mit der deutschen Equipe 2010 in Jardy (FRA) Team-Gold bei den Junioren. Heute war der Weg zum Einzelgold frei, doch erst musste der 18-Jährige Nerven bewahren und Klasse beweisen. Die Klippen von Parcourschef Frank Rothenberger waren gewaltig und abgesehen von raffiniert verteilten technischen und optischen Schwierigkeiten weit über den ausgeschriebenen 1,40 Metern. Doch der Emsbürener lieferte wie bestellt ein Leistung ab, die einem Europameister mehr als würdig war. Nicht einmal kam er in Schwierigkeiten, genial war sein Colman-Sohn "Cooper 75" und gewaltig der bundesdeutsche Jubel nach fehlerfrei absolviertem Parcours. Da riss er seine Kappe herunter und ließ seinem Jubel freien Lauf. Ein Junioren Europameister von dem wir noch viel hören werden!

Quotes

Maurice Tebbel: "Ich habe "Cooper" erst seit kurzem unter dem Sattel - mein Vater stellt ihn mir zur Verfügung - und hätte nie gedacht, dass ich so weit komme! Auch wenn die Runde anscheinend sehr nervenstark ausgesehen hat habe ich innerlich vibriert, so nervös war ich!"

Camille Delaveau: "Ich kann das Gefühl gerade nur schwer beschreiben. Auf der einen Seite bin ich überglücklich Silber gewonnen zu haben, auf der anderen Seite kann ich es noch immer nicht fassen wegen einem Zeitstrafpunkt Gold versäumt zu haben."

Abilgail Newbery: "Ich kann es immer noch nicht fassen! Das war meine erste Junioren Euro - ich bin sprachlos vor Glück!"

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mitsubishi beim Signal Iduna Cup in Dortmund

, Sport, MMD Automobile GmbH

Sechs Mitsubishi Fahrzeuge als Siegerpreise Mits­ubishi Reitsportförderung wird fortgesetzt Mitsub­ishi präsentiert sich auch in diesem...

HC Erlangen verlegt sein Heimspiel gegen die Füchse Berlin

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen muss sein Heimspiel in der Arena Nürnberger Versicherung gegen die Füchse Berlin vom 8. März 2017 auf den 9. März 2017 um 19.00...

Mario Basler wird Markenbotschafter von top12.de

, Sport, Printmania GmbH

Der Online-Shop www.top12.de bekommt prominente Unterstützung: Der ehemalige Bundesliga- und Nationalspieler Mario Basler wird ab sofort Markenbotschafter...

Disclaimer