Mittwoch, 22. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 681270

Brilliante Sichtbarkeit

CRAFT Brilliant 2.0: Update der beliebten Running-Kollektion

Stephanskirchen, (lifePR) - Die Brilliant Kollektion von CRAFT ist mittlerweile fast schon ein Klassiker. Zur Wintersaison 2017/18 bekommt die beliebte Running Kollektion ein umfassendes Update und wird durch eine warme Laufweste sowie eine leichte, windabweisende Laufjacke erweitert. Hood Jacket, Warm Jacket, Vest, Wind Top und Tights überzeugen durch ihren Mix aus Performance, Design und Komfort: Funktionsmaterialien schützen vor Wind und Wetter. Reflektierende Designelemente und Nähte sorgen für 360 Grad Sichtbarkeit. Somit hält Brilliant 2.0 bei Läufen im Herbst und Winter nicht nur warm, sondern erhöht zusätzlich die passive Sicherheit durch mehr Sichtbarkeit.

Gelaufen wird das ganze Jahr, auch wenn die Tage kürzer, dunkler und kälter werden. Allerdings kann gerade wenn es trüb und düster ist, zu dunkle Kleidung schnell gefährlich werden. Um dieses Risiko zu minimieren, setzt CRAFT bei der Brilliant 2.0 Serie auf helle, strahlende Farben und eine Vielzahl an Reflektoren.

Die Brilliant 2.0 Hood Jacket überzeugt neben ihrem geringen Gewicht durch Windschutz und Atmungsaktivität. Lüftungsöffnungen unter den Armen ermöglichen die notwendige Ventilation.

Mit der windabweisenden Front und dem atmungsaktiven Material im Rückenbereich kombiniert die Brilliant 2.0 Warm Jacket die Vorteile eines Jerseys mit dem Windschutz einer Jacke. Vorgeformte Ärmel sowie die gebürstete Innenseite sorgen zusätzlich für Komfort und reflektierende Elemente für Sichtbarkeit bei Laufeinheiten in den Abendstunden.

Einen warmen, windabweisenden Pullover mit guter Sichtbarkeit liefern die Schweden zudem mit dem Brilliant 2.0 Thermal Wind Top. Eine Reißverschluss-Tasche bietet Platz für Schlüssel, MP3-Player oder Energie-Riegel, integrierte Daumenschlaufen erhöhen den Tragekomfort und halten die Handgelenke warm.

Die neue Brilliant 2.0 Vest sorgt mit Ihrer gesteppten Front- und Rückenpartie sowie den Jersey-Einsätzen im Schulterbereich und an den Seiten für den richtigen Mix aus wohliger Wärme, Atmungsaktivität und Bewegungsfreiheit.

Die passenden Brilliant 2.0 Thermal Tights komplettieren die Laufkollektion. Neben zahlreichen reflektierenden Elementen, punkten die Lauf-Tights durch ihren ergonomischen Schnitt sowie effektives Temperatur- und Feuchtigkeitsmanagement: Das atmungsaktive Material transportiert Schwitzfeuchtigkeit zuverlässig ab, das weiche Comfortfleece isoliert und wärmt an kühlen Tagen.

Weitere Informationen gibt es auf www.craftsportswear.com

Reich Online Services GmbH

CRAFT entwickelt und produziert seit 1977 funktionelle Bekleidung für den anspruchsvollen Sportler. Der Spezialist für technische Sportbekleidung wurde im schwedischen Borås gegründet - dort ist auch heute noch der Sitz der Marke. Bekannt wurde CRAFT als Pionier in Sachen Funktionswäsche und zählt heute zu den weltweit führenden Marken im Bereich technischer Sportbekleidung. Neben der so genannten 'ersten Lage', die direkt auf der Haut getragen wird, hat CRAFT anspruchsvolle Bekleidung für die Sportarten Rad, Running, Cross-Country und Outdoor im Programm. Als Ausrüster zahlreicher Nationalmannschaften, Teams und Athleten profitiert CRAFT vom Feedback der Sportler, die in die Entwicklung eingebunden sind.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Farfus fährt im 18. BMW Art Car in Macau auf Rang vier - Mostert und Wittmann folgen auf den Plätzen fünf und sechs

, Sport, BMW AG

. • Starke Aufholjagd von Augusto Farfus vom Ende des Feldes. • Chaz Mostert und Marco Wittmann holen Top-6-Platzierungen für AAI. • BMW Art...

BMW Motorsport absolviert in Le Castellet 24-Stunden-Dauerlauf mit dem neuen BMW M8 GTE

, Sport, BMW AG

. Dreitägige Testfahrten im südfranzösischen Le Castellet. Langstrec­kentest steht im Mittelpunkt. Martin Tomczyk, António Félix da Costa,...

Augusto Farfus feiert mit dem 18. BMW Art Car Platz zwei im Samstagsrennen von Macau - Chaz Mostert wird Fünfter

, Sport, BMW AG

. Augusto Farfus erringt mit dem #18 BMW M6 GT3 Podestplatz im Qualifikationsrennen für den FIA GT World Cup. Chaz Mostert beendet erstes Rennen...

Disclaimer