Regiondo startet erste TV-Kampagne: Statt Glotzen Freizeit sinnvoll nutzen

Unter dem Motto "So bucht man Freizeit heute" schickt der Online-Marktplatz ab heute die ersten TV-Spots auf Sendung / Für die TV-Kampagne auf allen privaten Sendern steht ein siebenstelliger Etat zur Verfügung

(lifePR) ( München, )
Deutschlands größter Online-Marktplatz für Freizeitaktivitäten, Regiondo (www.regiondo.de), weitet seine Marketing-Aktivitäten aus und startet ab heute auch die TV-Offensive. Der 25-sekündige Spot und mehrere Reminder zeigen unter dem Motto "So bucht man Freizeit heute" das vielfältige Angebot des Marktplatzes und machen Lust auf echte Freizeitnutzung mit Erlebnis, Sport, Spaß und Genuss.

"Um unsere Position als größter Online-Marktplatz Deutschlands im riesigen Freizeitmarkt zu festigen und unsere Bekanntheit weiter zu steigern, setzen wir neben den Online-Kanälen jetzt auch auf die hohe Reichweite privater TV-Sender", so Regiondo-CEO Oliver Nützel. Er ergänzt: "Uns ist es enorm wichtig, die Nutzer dort abzuholen, wo sie offen für Freizeit und Spaß sind. Gleichzeitig wollen wir dem Fernsehzuschauer aber auch zeigen, dass echte Freizeit eben nicht Fernsehgucken ist, sondern draußen stattfindet und online bei Regiondo.de beginnt!"

Alle gezeigten Szenen und Bilder des Spots wurden dabei von konkreten Anbietern und Kunden des Marktplatzes beigesteuert: "Uns war es wichtig, nicht nur Regiondo als Marktplatz im TV zu bewerben, sondern dabei auch authentisch das wiederzugeben, was Regiondo auszeichnet und so groß macht: Über 7.000 begeisterte Freizeitanbieter, vom Stadtführer bis zum Freizeitpark", so Nützel zur Entscheidung.

Die ersten Fernsehspots des Unternehmens werden auf privaten Sendern zu sehen sein, das Mediavolumen für die Test-Kampagne bewegt sich im siebenstelligen Bereich. Die kreative Entwicklung des Werbespots hat das Regiondo-Team in-house in Zusammenarbeit mit Jakub Rzucidlo und der Performanceagentur Leadlink verantwortet, die auch die Mediaplanung übernimmt.

Den ganzen Spot gibt eshier.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.