Klapperschlange statt Warteschlange

(lifePR) ( München, )
.
- Regiondo kooperiert erstmalig mit Zoos
- Tickets für Tierparks in Rostock und Stralsund jetzt online buchbar

Mit wenigen Klicks zum Tierpark-Ticket: Regiondo, Deutschlands Experte für das Online-Ticketing von Freizeitaktivitäten und Ausflugszielen, erweitert sein Portfolio und zählt die Zoos in Rostock und Stralsund zu seinen neuen Kunden. Ab sofort können so erstmalig Eintrittstickets der beiden Tierparks bequem online rund um die Uhr, sieben Tage die Woche gekauft werden. Mithilfe des Regiondo Ticket-Shops, einer Buchungstechnologie in Form einer White-Label-Lösung, haben beide Attraktionen die Möglichkeit, ihre Besucherzahlen und damit den Umsatz gegenüber dem traditionellen Offline-Verkauf an der Tageskasse zu steigern.

Vor allem Familien profitieren von den Online-Tickets und ersparen sich künftig das Anstehen - insbesondere zu Ferienzeiten. Beide Zoos bieten als Zahlungsmöglichkeiten EC, PayPal, MasterCard und Visa. Die gekauften Tickets können von zu Hause ausgedruckt oder papierlos per Barcode am Smartphone oder Tablet vor Ort eingelesen werden.

"Wir haben das veränderte Kaufverhalten unserer Zielgruppen erkannt und sehen es als zeitgemäße und logische Konsequenz, unsere Eintrittskarten jederzeit und überall zur Verfügung zu stellen und buchbar zu machen.", erklärt Udo Nagel, Zoodirektor in Rostock. Auch Dr. Christoph Langner, Zoodirektor vom Zoo Stralsund schätzt den Mehrwert für die Kunden sowie die flexible Kapazitätsverwaltung von Online- und Offlinebuchungen: "Der Ticket-Shop von Regiondo erfüllt all unsere Ansprüche. Wir freuen uns, dass wir unseren Besuchern ab sofort Online-Tickets anbieten können und sind uns sicher, dass unsere Kunden diese vermehrt nutzen werden."

Oliver Nützel, Geschäftsführer bei Regiondo: "Immer mehr Endkunden, darunter auch Zoobesucher, erwarten heute eine einfache Buchungsmöglichkeit ihrer Freizeitaktivitäten. Kaum noch jemand möchte telefonisch Karten vorbestellen oder sich in lange Warteschlangen an der Tageskasse anstellen. Mit unserem Ticket-Shop sind nun die Angebote der Tierparks 24 Stunden am Tag buchbar. Dies sorgt für mehr Umsatz bei gleichzeitig reduziertem Verwaltungsaufwand. Ich bin sicher, dass die Online-Buchungen überaus gut angenommen werden und künftig weitere Zoos die Vorteile des Ticket-Shops nutzen werden."

Im vergangenen Jahr verzeichnete der Zoo von Rostock rund 637.000 Besucher. Insbesondere das Darwineum, eine Evolutionsausstellung und Tropenhalle mit lebenden Exemplaren von mehr als 80 Tierarten, ist dort ein wahrer Publikumsmagnet. Der Zoo von Stralsund zählte in 2013 gut 110.000 Besucher. Durch den Einsatz des Ticket-Shops planen beide Attraktionen, mehr Besucher anzuziehen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.