Mittwoch, 15. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 139294

Natur erleben 2010: RVR-Programm bietet rund 200 Veranstaltungen

Metropole Ruhr/Essen, (lifePR) - Barfuß auf dem Ameisenpfad, per Pedes auf den Spuren der Mythen und Sagen der Region oder barrierefrei in die Natur - die grüne Metropole Ruhr lädt auch 2010 zu spannenden Entdeckungstouren. Rund 200 Wanderungen, Führungen, Ausstellungen und Veranstaltungen präsentiert das druckfrische Programm "Natur erleben" des RVR-Betriebs Ruhr Grün.

Das Angebot reicht von Naturforschertouren über Kräuter-Wanderungen bis hin zu Expeditionen auf der Route der Industrienatur. Ein besonderes Kapitel ist dem barrierefreien Naturerleben in der Üfter Mark gewidmet. Außerdem enthält die Broschüre zahlreiche Angebote für Lehrer.

Neu ist in diesem Jahr das Stichwortverzeichnis, das die Suche nach passenden Veranstaltungen erleichtert. Premiere hat auch das Angebot für Gruppen, sich ihre Tour individuell zusammenstellen zu lassen.

Die Broschüre "Natur erleben 2010" kann bei RVR Ruhr Grün, Bettina Mutzenbach, Telefon: 0201/2069-721, E-Mail: mutzenbach@rvr-online.de bestellt werden. Zweite Anlaufadresse ist das Informationszentrum Emscher Landschaftspark, Haus Ripshorst, Telefon: 0208/8833483, E-Mail: hausripshorst@rvr-online.de.

HINWEIS FÜR DIE REDAKTIONEN: Die ausführliche Pressemitteilung finden Sie unter http://www.rvr-online.de/presse/aktuelles/presseinfo.php

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dr. Hermann Onko Aeikens: "Wir brauchen verlässliche Zahlen, Daten und Fakten."

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Auf Initiative der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, haben sich Vertreter von Bund und Ländern am heutigen Montag...

Klöckner: "BVVG hilft mit Sofortmaßnahmen."

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

In einzelnen Regionen Deutschlands herrscht eine lang anhaltende Trockenheit. Viele Landwirte haben mit Ernteausfällen und damit verbundenen...

Mission "Stone & Pots" - Erste Geisternetzbergung in Irland

, Energie & Umwelt, Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V.

Geisternetze töten jährlich Millionen von Meerestieren. Die niederländische Ghost Fishing Stiftung wird gemeinsam mit der Gesellschaft zur Rettung...

Disclaimer