LEADER Ortenau startet einen neuen Projektaufruf mit 530.000 Euro

Ab 15. November 2017 können wieder Projektanträge für eine LEADER-Förderung eingereicht werden

(lifePR) ( Achern, )
Der fünfte Projektaufruf der LEADER Aktionsgruppe Ortenau startet am Mittwoch, den 15. November 2017. Interessierte Projektträger können bis zum 15. Januar 2018 ihre Projektanträge in der Geschäftsstelle einreichen.

Die Projektideen müssen sich in den definierten Handlungsfeldern des regionalen Entwicklungskonzepts der LAG Ortenau wiederfinden. Hierzu gehören folgende Bereiche: 1.) Gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken, 2.) Lebendige Freizeitregion – Natur gemeinsam erleben und 3.) Wirtschaftliche Perspektiven schaffen. Die Höhe des EU-Fördermittelbudgets beträgt 530.000,- Euro. Mitte Februar wird das Auswahlgremium des Vereins über die Anträge entscheiden.

„Um im Vorfeld bereits offene Fragen klären zu können, empfehlen wir dringend vor der offiziellen Antragsstellung eine persönliche Kontaktaufnahme mit dem Regionalmanagement“, so Ulrich Döbereiner, Leiter der LEADER-Geschäftsstelle.

LEADER ist ein Regionalentwicklungsprogramm der Europäischen Union, das innovative Projekte im ländlichen Raum fördert. Als Projektträger kommen Kommunen, Vereine und Privatpersonen in Frage. Der Projektaufruf, das regionale Entwicklungskonzept und viele weitere Informationen sind auf der Homepage www.leader-ortenau.de veröffentlicht. Interessierte können sich bei Fragen zum Förderprogramm an die Geschäftsstelle des Vereins wenden unter Tel. 07841 642-1340.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.