Mittwoch, 18. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 681757

LEADER Ortenau startet einen neuen Projektaufruf mit 530.000 Euro

Ab 15. November 2017 können wieder Projektanträge für eine LEADER-Förderung eingereicht werden

Achern, (lifePR) - Der fünfte Projektaufruf der LEADER Aktionsgruppe Ortenau startet am Mittwoch, den 15. November 2017. Interessierte Projektträger können bis zum 15. Januar 2018 ihre Projektanträge in der Geschäftsstelle einreichen.

Die Projektideen müssen sich in den definierten Handlungsfeldern des regionalen Entwicklungskonzepts der LAG Ortenau wiederfinden. Hierzu gehören folgende Bereiche: 1.) Gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken, 2.) Lebendige Freizeitregion – Natur gemeinsam erleben und 3.) Wirtschaftliche Perspektiven schaffen. Die Höhe des EU-Fördermittelbudgets beträgt 530.000,- Euro. Mitte Februar wird das Auswahlgremium des Vereins über die Anträge entscheiden.

„Um im Vorfeld bereits offene Fragen klären zu können, empfehlen wir dringend vor der offiziellen Antragsstellung eine persönliche Kontaktaufnahme mit dem Regionalmanagement“, so Ulrich Döbereiner, Leiter der LEADER-Geschäftsstelle.

LEADER ist ein Regionalentwicklungsprogramm der Europäischen Union, das innovative Projekte im ländlichen Raum fördert. Als Projektträger kommen Kommunen, Vereine und Privatpersonen in Frage. Der Projektaufruf, das regionale Entwicklungskonzept und viele weitere Informationen sind auf der Homepage www.leader-ortenau.de veröffentlicht. Interessierte können sich bei Fragen zum Förderprogramm an die Geschäftsstelle des Vereins wenden unter Tel. 07841 642-1340.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Sitzung der Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Bayern Süd

, Medien & Kommunikation, Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd

Die Vertreterversammlung der DRV Bayern Süd tagt am Freitag 27. Juli 2018 in Bad Füssing. Die Sitzung des Selbstverwaltungsgre­miums unter der...

Gemeinsam für gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Deutschland

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Das Bundeskabinett hat heute die Einsetzung der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ beschlossen. Sie soll konkrete Vorschläge erarbeiten,...

Papua-Neuguinea: Adventist von Regierung zum Sekretär des Planungsdepartements ernannt

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 6. Juli wurde Koney Samuel (44) von der Regierung in Papua-Neuguinea zum amtierenden Sekretär des Planungsdepartements zur Umsetzung der Entwicklungsagenda...

Disclaimer