Dienstag, 16. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 668505

Kultursommer 2017: Voyage von Eckart Beinke

Akustische Zeitreise durch Klang, Raum und Licht am 26.8.

Region Hannover/Springe, (lifePR) - Zum 100-jährigen Bestehen des Teepavillons auf dem Hermannshof hat der Komponist und Musiker Eckart Beinke das Klangwerk „Voyage“ geschaffen. Am Samstag, 26. August, 20 Uhr, wird der historische Pavillon zur Bühne und Labor zugleich, wenn Beinke die Zuhörerinnen und Zuhörer auf seine akustische Zeitreise mitnimmt: durch eine Welt voller elektronischer Klänge, Samples, Live-Zuspielungen mit historischen Zitaten und O-Ton-Musik und wieder zurück zu modernen Tönen. Die Zitate – sowohl Sprache als auch Musik – werden zu einem Klangband verwoben und über zwei Lautsprecher-Kreise um den Teepavillon ausgestrahlt.

Termin: Samstag, 26. August, 20 Uhr
Ort: Hermannshof Völksen, Röse 33, 31832 Springe-Völksen
Eintritt: 12 Euro

Kultursommer: Karten und weitere Informationen

Ob Kleingartenkolonie, Rittergut, Kirche oder Kornbrennerei: Vom 14. Juli bis 27. August lassen 26 Konzerte unterschiedlichster Musikrichtungen die Region

Hannover an ihren schönsten Orten erklingen. Zum 19. Kultursommer haben das Team Kultur der Region und die Stiftung Kulturregion Hannover gemeinsam mit regionalen Veranstalterinnen und Veranstaltern ein unvergleichliches Programm auf die Beine gestellt, das die Region von ihrer musikalischen Seite zeigt.  

Neben dem kulturellen Genuss bieten die Veranstalter vor Ort zum Teil kulinarische Köstlichkeiten und auch Führungen an. Das Programmheft verrät außerdem, wie man mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum jeweiligen Veranstaltungsort kommt. Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen, direkt bei den Veranstaltern und im Internet unter www.reservix.de. Das vollständige Programm ist im Internet unter www.hannover.de/kultursommer abrufbar. Programmhefte liegen im Bürgerbüro der Region Hannover, in den Informationsstellen der Städte und Gemeinden sowie direkt bei den Veranstaltern aus. Weitere Informationen gibt es beim Team Kultur der Region Hannover unter Telefon (0511) 616 25200.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Augenblick Istanbul - Es war einmal"

, Kunst & Kultur, Hochschule Bremen

Istanbul, die einzige Stadt auf zwei Kontinenten, ist in jeder Hinsicht immer eine Brücke zwischen Europa und Asien gewesen. Sie war und ist...

Neues Format: Workshop Umherschweifen - oder: Kunst mit dem Körper entdecken

, Kunst & Kultur, Kunsthalle Mainz

Die Kunsthalle probiert ein neues Format aus: performative Rundgänge. Das bedeutet nicht, dass Sie selbst etwas aufführen müssen, aber es geht...

Kammerkonzert mit dem Lotus String Quartett

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Obwohl Henri Dutilleux fast 100 Jahre alt wurde und einer der wichtigsten Komponisten der französischen Moderne ist, kennt man ihn hierzulande...

Disclaimer