Sonntag, 28. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 154073

Augsburg Open: Entdecken, Erfahren und Erleben Sie den Wirtschaftsraum Augsburg A³ auf 4 Rädern!

(lifePR) (Augsburg, ) Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH präsentiert sich als Partner von Augsburg Open mit einem A³-Linienbus am 26.03.2010 von 10 bis 18 Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz der Stadt Augsburg. Die Besucher erfahren dort mehr über ihren Wirtschaftsraum Augsburg und können einzigartige Erfindungen und Rekorde entdecken, diese live im A³-Buskino erleben und dabei gleich noch einen A³- Fußball gewinnen. Anliegen der Veranstalter von Augsburg Open ist, die Attraktivität der Region in allen Bereichen des urbanen Lebens zu steigern. Die über 300 Gastgeber gewähren hierbei höchst spannende Blicke hinter die Kulissen.

"Meet you" at Willy Brand Platz

Ganz nach dem Motto "A³ - Erfahren, Entdecken, Erleben" erfahren die Besucher Highlights über ihren Wirtschaftsstandort, der viel mehr zu bieten hat, als vielleicht zunächst vermutet. So lädt der A³-Bus ein, einen Blick hinter die Kulissen des Wirtschaftsraums Augsburg zu werfen, um dem Motto auf die Spur zu kommen.

Von Global Players, KMU und Hidden Champions des Wirtschaftsstandorts, über Rekorde und Erfindungen aus A³, dem neuen Standortfilm A³ bis hin zu einem Gewinnspiel, an dem A³-Fußbälle verlost werden, reicht das umfangreiche Programm, das einen Blick in den A³-Bus lohnenswert macht.

Zur gleichen Zeit tourt zudem die A³-Roadshow nebenan in den Räumlichkeiten der VHS und informiert mit einer breiten Themenpalette über die Stärken und Kompetenzen des Wirtschaftsraums Augsburg.

Alle Teilnehmer von Augsburg Open sind herzlich eingeladen, an dem Programm von A³ teilzunehmen. Der Wirtschaftsraum Augsburg A³ freut sich auf Ihr Kommen!

Regio Augsburg Wirtschaft GmbH

Zur Regio Augsburg Wirtschaft GmbH: Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH ist die regionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Augsburg und der beiden Landkreise Augsburg und Aichach- Friedberg. Sie ist zuständig für das Regionalmarketing und die Förderung der regionalen wirtschaftlichen Entwicklung durch Regionalmanagement.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Traue niemandem!"

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die aktuell zu beobachtende Zunahme von Verschwörungstheorie­n sei der Preis für das Mehr an Wissen in unserer Gesellschaft. So der Historiker...

40 Jahre pro familia in Alsfeld - Landrat Manfred Görig gratuliert

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuß des Vogelsbergkreises

„Seit 40 Jahren leistet pro familia eine sehr wertvolle und verlässliche Arbeit für Hunderte von Klientinnen und Klienten in Alsfeld und im gesamten...

ADRA im Bereich "Globale Herausforderungen" des Kirchentages

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA informiert während des Deutschen Evangelischen Kirchentages in der Berliner Messehalle...

Disclaimer