Sonntag, 28. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62115

Hannes Arch Feiert In Budapest Seinen Ersten Sieg

(lifePR) (München, ) Es war der Tag des Hannes Arch: Just am ungarischen Nationalfeiertag vor 600.000 Zuschauern konnte er in Budapest seinen ersten Sieg in der Red Bull Air Race World Series 2008 feiern. Seinen ersten Sieg überhaupt - und das in seiner zweiten Saison. Auf Platz zwei flog der Brite Steve Jones, während sich dessen Landsmann, der Gesamtführende Paul Bonhomme, nach einem für ihn untypischen Fehler mit dem dritten Rang begnügen musste.

"Es ist einfach überwältigend, ein tolles Gefühl," sagte Arch, der seine Freude ganz offen zeigte. Dem Österreicher ist es innerhalb eines Jahres gelungen, vom Neueinsteiger zum Zünglein an der Waage in der diesjährigen World Series zu werden.

Das Red Bull Air Race Budapest wird am Sonntag, 07. September 2008, um 12.15 Uhr auf RTL im Fernsehen übertragen.

Die besten Drei des Red Bull Air Race Budapest, 20.08.2008:
1. Hannes Arch (AUT) 9 Pkte.
2. Steve Jones (GBR) 8 Pkte.
3. Paul Bonhomme (GBR) 7 Pkte.

Für weitere Informationen registrieren Sie sich bitte im Red Bull Air Race Newsroom, unter www.redbullairracenewsroom.com. Der Red Bull Air Race Newsroom ist ein umfangreicher Medien-Service, der Printnews, Fotos, Radio- und TV-Beiträge sowie Webclips anbietet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wilde Abfahrten, schöne Aussichten

, Sport, Tourismusverband Wildschönau

Runter kommt jeder. Beim Mountainbike-Rennen „Enduro One“, das am 8. und 9. Juli in der Wildschönau Station macht, können Einsteiger und Kids...

Aktuelle Informationen zu BMW beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring 2017

, Sport, BMW AG

• Digitale Pressemappe zum Download. • BMW Media Termine in der Übersicht. • Foto-Motiv mit allen neun BMW M6 GT3 im Feld. Die Bühne für die...

Handball-Bundesliga: Erlangen siegt souverän gegen Balingen

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen hat am Abend das vorletzte Heimspiel der Saison 2016/17 gegen den HBW Balingen-Weilstetten deutlich mit 33:25 (15:12) gewonnen....

Disclaimer