Freitag, 22. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 689700

E-Mobilität bei Rebional

Kundenberater und Geschäftsführung fährt elektrisch

Herdecke, (lifePR) - E-Mobilität ist nun auch bei Rebional Realität und bildet einen weiteren Baustein in der Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens.

Zur Verbesserung des Klimaschutzes und unter Vermeidung von schädlichen Abgasemissionen fährt Kundenberater Rene Luce von der Bio-Küche in Herdecke zu seinen Kunden seit Neustem mit dem rein elektrisch betriebenem BMW i3, der an der eigenen Ladesäule der Bioküche umweltfreundlich beladen wird.

Das Thema Elektroauto ist auch in die Geschäftsleitung vorgedrungen: Thomas Keßeler, Mitglied der Unternehmensleitung, fährt seit Oktober 2017 einen hybriden VW-Passat GTE, der immerhin 50 Kilometer rein elektrisch emmissionsfrei fahren kann. Auch hier hat Rebional an der Firmenzentrale im Stadtzentrum von Herdecke eine eigene Ladesäule installiert, die mit hundert Prozent grün erzeugtem Strom gespeist wird. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Diesel-Passat werden so mit nur einem Fahrzeug jährlich rund 14,34 Kilogramm CO2 -Emissionen eingespart.

Das Unternehmen versteht sich als Bio-Gastronom in der Gemeinschaftsverpflegung für das Gesundheits- und Sozialwesen. Kunden sind Seniorenheime, Kindergärten, Schulen, Krankenhäuser und Unternehmen mit Gemeinschaftsverpflegung.

"Wir machen nicht einfach nur Essen. Unsere Speisen stehen für Bio-Qualität, Genuss, Ess- und Kochkultur, Verantwortung und Ehrlichkeit. Wir leben unsere Firmenphilosophie und wollen aus der Kombination von Ökologie, Sozialem, Wirtschaftlichkeit und den leckeren Speisen eine neue Dimension in der Gastronomie erreichen", fasst Klaus Richter den Anspruch von Rebional zusammen. Den Bio-Anteil ihrer Speisen können die Kunden selbst bestimmen – und damit auch, wie viel ihnen das Essen wert ist.

Rebional GmbH

Die Rebional GmbH ist ein Bio-Gastronom für Gemeinschaftsverpflegung und wurde 2010 mit Hauptsitz in Herdecke, NRW gegründet. Die Unternehmensleitung unterliegt Klaus Richter, Oliver Kohl und Thomas Keßeler. Das Unternehmen mit rund 150 Mitarbeitern sieht sich als Spezialist für komplexe Anforderungen von Ernährungskonzepten für Krankenhäuser, Senioren- oder Pflegeheime, Schulen, Kindergärten und Betriebe. Das Unternehmen bereitet täglich rund 13.500 Essen unter anderem in Herdecke, einer der modernsten Bio-Großküche Deutschlands, zu. Weitere Dienstleistungen sind Küchen-Konzepte, Trainings, Übernahme und Bewirtschaftung kompletter Gastronomien. 2013 wurde Rebional zum Caterer des Jahres gewählt. Weitere Informationen unter www.rebional.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der, der den Herd rockt

, Essen & Trinken, NewsWork AG

Top-Qualität ohne „steifes Etepetete“: Die niederbayerische Starkoch Ralf Jakumeit bringt „Hard-Rock“ an den Kochtopf und begeistert mit seiner...

DLG-Jury prämiert erneut die große Gourmetfleisch-Expertise

, Essen & Trinken, GOURMETFLEISCH.DE

Die Profis von Gourmetflesich.de können nicht mehr nur auf ihre Award-verwöhnten Steaks stolz sein, sondern vor allem auch auf ihre erneut DLG-prämierten...

Haribo: Urlaubsstimmung am PoS

, Essen & Trinken, HARIBO GmbH & Co. KG

Passend zur beliebtesten Zeit des Jahres überrascht Süßwarenhersteller HARIBO die Konsumenten mit zwei limitierten Editionen und sorgt für Urlaubsstimmung...

Disclaimer