Dienstag, 21. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 547477

Immobilienfonds der Real I.S.: Durchschnittliche Ausschüttung von 4,68 Prozent im Jahr 2014

(lifePR) (München, ) Die Real I.S. hat für das Geschäftsjahr 2014 insgesamt rund 114 Millionen Euro an ihre privaten Anleger ausgeschüttet. Mit einem Anteil von knapp 90 Prozent oder 101 Millionen Euro ist der Großteil des Volumens auf geschlossene Immobilienfonds zurückzuführen. "Wäre ein Anleger aktuell an allen 41 Immobilienfonds der Real I.S. beteiligt, so würde sein persönliches Immobilienportfolio für 2014 eine durchschnittliche Ausschüttung von 4,68 Prozent erwirtschaften", erklärt Jochen Schenk, Vorstand der Real I.S. "Die Diversifikation der Objekte in verschiedene Lagen, Nutzungsarten und Mieter gleicht Stärken und Schwächen des Portfolios aus und stellt dieses kumulierte Gesamtergebnis her."

Dieser Gedanke liegt auch dem Konzept des ersten Publikums-AIF Real I.S. Grundvermögen zugrunde. Privaten Anlegern bietet das Unternehmen damit die Möglichkeit, in ein breit aufgestelltes Immobilienportfolio zu investieren, das Chancen und Risiken ausbalanciert. Der Real I.S. Grundvermögen investiert fortlaufend bis zum Ende der geplanten Platzierungsfrist Mitte 2016 in überwiegend gewerblich genutzte Immobilien unterschiedlicher Nutzungsarten in Deutschland. "Der Real I.S. Grundvermögen basiert auf den Erfahrungen der Real I.S. im Bereich institutioneller Immobilienportfoliofonds wie der BGV-Serie, deren Fonds seit dem Jahr 2000 eine Ausschüttung von durchschnittlich vier Prozent pro Jahr erwirtschaftet haben", so Schenk.

Real I.S. AG

Als Verbundunternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe ist die Real I.S. Gruppe der Assetmanagement- und Fondsdienstleister der BayernLB für Immobilien. Neben Spezialfonds und Immobilienfonds als Publikumsfonds gehören individuelle Fondslösungen, das Portfoliomanagement und das Management von institutionellen internationalen Immobilienportfolien zu den Tätigkeitsfeldern. Seit 1991 wurden mehr als 100 Fondsprodukte mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund 8,9 Mrd. für das Privatkundengeschäft und für institutionelle Investoren angeboten. Die Real I.S. Gruppe verfügt seit 05. Mai 2014 über zwei lizensierte Kapitalverwaltungsgesellschaften (KVGs) nach KAGB. Weitere Informationen unter www.realisag.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2016 für die Sparkasse Bremen

, Finanzen & Versicherungen, Die Sparkasse Bremen AG

. Gewinn stieg deutlich auf über 32 Millionen Euro Klarer Marktführer in Bremen bei Privat- und Firmenkunden Auszeichnung als einer der besten...

MBB Clean Energy AG: Kaufangebot prüfen lassen

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Die Kanzlei CLLB Rechtsanwälte rät betroffenen Anlegern, das Kaufangebot der Value-Line Management GmbH nicht ohne vorherige Prüfung anzunehmen....

Achtung Immobilienblase: Aufsichtsrecht der BaFin soll für den Krisenfall gestärkt werden

, Finanzen & Versicherungen, ROSE & PARTNER LLP

Die Erinnerung an die Immobilienblase und deren Auswirkungen auf den Finanzmarkt im Jahr 2008 sind noch frisch. Um ein ähnliches Szenario zu...

Disclaimer