Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 68500

Ausgezeichnet: Real I.S. erhält Sonderpreis des Elite Report für vorbildliche Kommunikation

Elite Report zeichnet die offene Kommunikation der Real I.S. zu Bestandsfonds aus und lobt das Fondsmanagement

München, (lifePR) - Die Real I.S. hat sich den diesjährigen Sonderpreis der Handelsblatt Elite Report Edition verdient durch die "schnörkellose" Kommunikation zu bestehenden Fonds. Es hat die Jury beeindruckt, wie offen die Real I.S. einerseits die Ergebnisse der Fonds kommuniziert und wie erfolgreich auf der anderen Seite das Management für die Beteiligungen ist. "Wir suchen für unsere Anleger immer die besten Lösungen und das viele Jahre lang über die gesamte Laufzeit der Beteiligung", beschreibt Andreas Heibrock, Mitglied der Geschäftsleitung, die Philosophie der Real I.S. Dass dies auch im schwierigen Umfeld der letzten 12 Monate erfolgreich möglich ist hat die Real I.S. bewiesen. Im Dezember letzten Jahres wurde zu einem günstigen Marktzeitpunkt das Objekt des Bayernfonds Australien 1 verkauft. Die Anleger konnten Rückflüsse von 147 % vereinnahmen nach einer Beteiligungsdauer von nur 2 Jahren. Wenige Monate später wurde in London ein Premiumobjekt in bester Lage erworben, als viele Marktteilnehmer die Hauptstadt von Großbritannien gemieden haben. Die Anleger haben diese Marktmeinung nicht geteilt und der Fonds war in wenigen Wochen platziert. Das Gebäude ist langfristig bis 2023 an das britische Unterhaus vermietet. "Die Real I.S. setzt bei der Auflage eines Fonds auf langfristig gute Perspektiven", so Andreas Heibrock, "so wissen wir später auch genau wie wir den Fonds managen müssen". Das Investmenthaus Real I.S. hat aktuell die Immobilienfonds Bayernfonds Australien 4 und Bayernfonds Asien 1 sowie die Flugzeugfonds der Bayernfonds BestAviation-Reihe in der Platzierung. Abgerundet wird das Angebot durch den Zweitmarktlebensversicherungsfonds Bayernfonds BestLife 3 und den Multiassetfonds Bayernfonds BestAsset 1. Auch Schiffsfonds gehören zum Produktprogramm.

Real I.S. AG

Die Real I.S. ist eine hundertprozentige Tochter und die Assetmanagement-Gesellschaft für gewerbliche Immobilien der BayernLB. Sie ist in den Bereichen des Immobilien-Consulting, der Immobilienentwicklung sowie als Investmenthaus tätig. Neben Publikumsfonds und luxemburgischen Spezialfonds gehören ebenso individuelle Fondslösungen, das Portfoliomanagement und das Management von institutionellen internationalen Immobilienportfolien zu den Tätigkeitsfeldern. Seit 1991 wurden mehr als 100 Fondsprodukte mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von ? 6,0 Mrd. für das Privatkundengeschäft und für institutionelle Investoren angeboten. Das Unternehmen ist mit einem ganzheitlichen Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001:2000 des TÜV Süddeutschland zertifiziert. Weitere Informationen unter www.realisag.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Gothaer auf der DKM 2017: MehrWerte für Makler

, Finanzen & Versicherungen, Gothaer Versicherungsbank VVaG

Die Gothaer legt ihren Schwerpunkt auf der DKM vom 24. bis 26. Oktober in Dortmund auf ihre umfassenden Services für Makler. Am Gothaer Stand...

Auch Fitch Ratings bestätigt Rating-Ergebnisse der Gothaer

, Finanzen & Versicherungen, Gothaer Versicherungsbank VVaG

Die internationale Ratingagentur Fitch Ratings hat am 20.10.2017 die Rating-Ergebnisse der Gothaer Allgemeine Versicherung AG und der Gothaer...

Neuer stellvertretender Vorsitzender bei der IGVM e. V., Berlin: Peter J. O. Bartz, Geschäftsführer der bvm, Herxheim

, Finanzen & Versicherungen, bvm Bartz Versicherungsmakler GmbH

Peter J. O. Bartz, Geschäftsführer der bvm Bartz Versicherungsmakler GmbH, Herxheim als stellvertretender Vorsitzender der Interessengemeinscha­ft...

Disclaimer