Sonntag, 22. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 682066

»ramp« auch in China erfolgreich

Anlässlich der 50. Ausgabe zieht Lizenzgeber Michael Köckritz eine erste Bilanz

Reutlingen, (lifePR) - Seit 2013 wird das Autokulturmagazin »ramp« als Lizenzausgabe in China unter dem Titel »ramp Car.Culture.Magazine« von der Height Media Group, Beijing, herausgegeben. Die Chefredaktion des in Mandarin erscheinenden Magazins verantwortet Sven Xu, der zudem Herausgeber und Chefredakteur des Magazins »Car and Driver China« ist.

Aktuell ist die 50. Ausgabe von »ramp Car.Culture.Magazine« erschienen. Das Special Interest-Magazin wird monatlich in einer Auflage von 50.000 Exemplaren publiziert. Inhaltlich wird bei dem rund 200 Seiten umfassenden Autokulturmagazin auf die Autotrends und Highlights mit speziellen Geschichten auf den chinesischen Markt gesetzt und circa 50 Prozent der Inhalte kommen vom deutschen Mutterblatt. Optisch gilt das deutsche Corporate Design als Maßstab, das jedoch vereinzelt auf den kulturellen Stil Chinas angepasst wird.

Michael Köckritz, Herausgeber und Chefredakteur des Autokulturmagazins »ramp«, sowie Lizenzgeber: »›ramp Car.Culture.Magazine‹ hat sich sehr erfolgreich im chinesischen Markt etabliert und genießt als einmaliges Special Interest-Magazin eine hohe Bekanntheit - auch aufgrund von Sven Xu, der zu den bekanntesten chinesischen Automobiljournalisten und Creative Directoren zählt.« Von der Anzeigenvermarktung bis hin zum Vertriebsgeschäft hat »ramp Car.Culture.Magazine« mehr als die gesetzten Erwartungen erfüllt. Köckritz: »Durch ›ramp China‹ könnte ich mir mittlerweile weitere Lizenzausgaben sehr gut vorstellen.«

ramp.space GmbH & Co. KG

Der von Michael Köckritz und Christian Gläsel gegründete Verlag Red Indians Publishing firmiert seit Juni 2017 als ramp.space Verlag. Am Reutlinger-Standort erscheinen seit 2007 das Avantgarde-Autokulturmagazin ramp, seit 2011 rampstyle und seit 2013 die Line Extensions rampclassics und rampdesign. Seit Sommer 2017 erscheinen ramp und rampstyle auch in einer internationalen Ausgabe in englischer Sprache und seit 2013 ramp als Lizenzausgabe mit dem Titel ramp Car.Culture.Magazine zwölf Mal jährlich in China. Das Autokulturmagazin ramp sowie das Männerlifestylemagazin rampstyle wurden mehrfach national und international ausgezeichnet. www.ramp-magazin.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Rumänien: ADRA leistet Unterstützung für Betroffene von Hochwasser

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Anfang Juli waren die Hauptstadt Bukarest und mehrere Orte in 20 Landkreisen in Rumänien von starken Regenfällen und Hochwasser betroffen. Die...

Baden und Württemberg 1918/1919

, Medien & Kommunikation, Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Die Novemberrevolution von 1918 und die Etablierung der ersten Demokratie in Deutschland aus landesgeschichtliche­r Perspektive - damit beschäftigt...

Tina-Turner-Fieber in Tallin, ein Held in Schwierigkeiten und die Flamme von Konstanz - Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Recht abenteuerlich geht es in den insgesamt fünf Deals der Woche zu, die im E-Book-Shop www.edition-digital.de jeweils eine Woche lang (Freitag,...

Disclaimer