Entdeckungstouren quer durch Schleswig-Holstein

(lifePR) ( Eckernförde, )
Lebensgroße Mönche begegnen dem Mönchsweg-Radler auf seinem Weg. Zum Saisonstart bieten auf dem Radfernweg Mönchsweg außerdem 41 Info-Stationen, mehr als 30 Rastbänke und über 170 Anlehnbügel sowie zahlreiche Schutzhütten und Fahrradboxen dem Rad fahrenden Gast neuen Service! Gefördert wurden diese Maßnahmen für Radwanderer über das Wirtschaftsministerium Schleswig-Holstein und die Metropolregion Hamburg.

Die meisten Radurlauber suchen sich ihre Unterkünfte einfach mit dem kostenlosen Unterkunftsverzeichnis. Aber auch Pauschalreisen mit bequemen Leistungen wie Gepäcktransfer, Rücktransport etc. sind buchbar. Neu sind die für besonders Kircheninteressierte 4-tägige Tour mit Kirchenführungen und Übernachtung im Kloster Nütschau ab 219 € sowie eine 3-tägige Sternfahrt mit Standort in der Holsteinischen Schweiz ab 165 €. Die 7-tägige Reise "Auf den Spuren der Mönche" entlang der 340 km langen Hauptroute von Glückstadt nach Puttgarden auf Fehmarn ist schon ab 309 € pro Person im Doppelzimmer buchbar.

"Durch Bewegung kombiniert mit Besinnung, Einkehr und Ruhe finden viele Menschen im Urlaub echte Erholung. Genau das bieten wir unseren Gästen mit einer Radtour auf dem Mönchsweg. Zu entdecken gibt es neben jahrhundertealten Kirchen nahezu alle Landschaftstypen Schleswig-Holsteins: Die Elb- und Wilstermarsch, die Geest, das eiszeitlich geprägte Ostholsteinische Hügelland und die Ostseeküste!" erklärt Dagmar Ott von der Geschäftsstelle Mönchsweg.

Im kostenfreien Radpilgerpass kann jeder seine Erinnerungen an die Fahrt festhalten. Wem das nicht genug ist, der kann sich in Dänemark weiter auf die Fortsetzung des Weges, den "Munkevejen" begeben. Nach der Überfahrt von Puttgarden nach Rödby verläuft dieser auf rund 440 km bis nach Roskilde!

Mönchsweg in Schleswig-Holstein: www.moenchsweg.de oder 04351/735-273. Infos zum Munkevejen: www.munkevejen.dk.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.