Dienstag, 12. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 532164

quirin bank ist beste Bank Deutschlands

Berlin, (lifePR) - .
- Finanz- und Beraterportal WhoFinance hat 100.000 Kundenstimmen ausgewertet: quirin bank ist beste Bank Deutschlands
- Niederlassungen in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart auf der Bestenliste
- Bewertet wurden Beratungsleistung, Service, Kommunikation, Konditionen sowie die Weiterempfehlungsbereitschaft

Die quirin bank ist aus Verbrauchersicht die beste Bank Deutschlands. Das geht aus einer aktuellen Auswertung des Finanz- und Beraterportals WhoFinance (www.whofinance.de) hervor. Basis sind insgesamt 100.000 im vergangenen Jahr abgegebene Kundenbewertungen, die von den Experten analysiert wurden.

Bei der auf Honorarberatung spezialisierten quirin bank haben es sieben von zwölf Niederlassungen auf die Bestenliste geschafft - die Niederlassungen in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart. Damit hat die quirin bank die meisten Top-Filialen im Verhältnis zu den auf WhoFinance insgesamt bewerteten Filialen. Diese erhalten das WhoFinance-Siegel "Kundenempfehlung Top-Filiale 2015".

"Wir können sehr stolz darauf sein, in einem Wettbewerb, bei dem nicht Unternehmensgröße oder verwaltete Volumina, sondern schlichtweg die Kundenzufriedenheit zählt, so gut abgeschnitten zu haben", erklärt Karl Matthäus Schmidt, Vorstandsvorsitzender der quirin bank. "Die hohe Weiterempfehlungsbereitschaft der quirin bank-Kunden, die sich jedes Jahr in unserer internen Kundebefragung zeigt, wird mit diesem Ergebnis nunmehr auch extern bestätigt."

Basis der Auswertung von WhoFinance waren dabei die im vergangenen Jahr abgegebenen Kundenbewertungen für 3.137 Bankfilialen in insgesamt 20 deutschen Städten. Hierbei wurden neben den qualitativen Bewertungskriterien Beratungsleistung, Service und Kommunikation jeweils auch Preise und Konditionen beurteilt. Zudem floss auch die Weiterempfehlungsbereitschaft der Kunden in die Gesamtbeurteilung ein. Die Filialen, die von den Kunden mit insgesamt mindestens acht von zehn Punkten bewertet wurden, schafften es auf die Liste der insgesamt besten 710 Filialen.

"Portale wie WhoFinance tragen zu mehr Transparenz in der Finanzberatung bei, da Banken und Finanzdienstleister sich hier dem Kundenurteil stellen müssen", so Schmidt. "Wir werden unsere Kunden auch in Zukunft ermutigen, die Beraterinnen und Berater der quirin bank auf WhoFinance zu bewerten, um diese Transparenz zu unterstützen."

Quirin Privatbank AG

Als erste Honorarberaterbank Deutschlands betreibt die quirin bank AG Bank- und Finanzgeschäfte in zwei Geschäftsfeldern: Anlagegeschäft für Privatkunden (Honorarberatung) sowie Beratung bei Finanzierungsmaßnahmen auf Eigenkapitalbasis für mittelständische Unternehmen (Unternehmerbank). Das Finanzinstitut ist 1998 gegründet worden, hat seinen Hauptsitz in Berlin und betreut gegenwärtig 9.300 Kunden mit einem Anlagevolumen von rund 2,7 Milliarden Euro. In der Honorarberatung bietet die quirin bank Anlegern ein neues Betreuungskonzept, das auf kompletter Kostentransparenz und Rückvergütung aller offenen und versteckten Provisionen beruht. Die quirin bank wird seit dem 1. August 2014 im Honoraranlageberater-Register der BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) geführt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Top-Fonds November 2017: Structured Solutions - Next Generation Resources Fund (LU0470205575)

, Finanzen & Versicherungen, AVL Finanzvermittlung e.K.

Eigenständig recherchieren, das beste Finanzprodukt finden und dann zu günstigen Konditionen kaufen - so machen es die Kunden des Finanzvermittlers...

Geschäftsjahr 2017: Gothaer stärkt Substanz und verbucht Digitalisierungs-Erfolge

, Finanzen & Versicherungen, Gothaer Versicherungsbank VVaG

. Konzernjahresübe­rschuss steigt voraussichtlich um 1,2 Prozent auf 164 Mio. Euro Konzerneigenkap­ital wächst voraussichtlich um 5,4 Prozent...

Scheidungen sind nicht absetzbar

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

„Drum prüfe, wer sich ewig bindet“ dichtete dereinst Friedrich Schiller. Die Begründung lieferte er in dem Gedicht gleich mit: „Der Wahn ist...

Disclaimer