Internationale Snowboard-Elite beim Relentless BIGAIR Stuttgart presented by QUIKSILVER

(lifePR) ( München, )
Im vergangenen Januar erlebte Stuttgart eine handfeste Überraschung. Mit dem "Relentless BIGAIR Stuttgart" fand in der Sportstadt zum ersten Mal ein hochkarätiger, internationaler Snowboard-Contest statt. Und obwohl Stuttgart nicht unbedingt zu den Wintersport-Mekkas dieser Welt zählt, war der Event ein voller Erfolg. Die rund 10.000 Zuschauer und das World Snowboard Tour Committee (TTR), das den Wettbewerb kurz nach seiner Premiere vom 4-Star zum 5-Star TTR Event beförderte, waren begeistert. Am 16. und 17. Dezember geht der Event als "Relentless BIGAIR Stuttgart presented by Quiksilver" nun in die zweite Runde. Im Stuttgarter Neckarpark werden wieder die besten Rider der internationalen Snowboard-Szene an den Start gehen und um insgesamt 50.000 US-Dollar Preisgeld, 850 TTR-Weltranglistenpunkte und erstmals auch ein Ticket für die Snowboard-Weltmeisterschaft 2012 in Oslo kämpfen - diesmal präsentiert von Quiksilver.

Mit seinen Wettbewerbsbedingungen hebt sich der BIGAIR Stuttgart von anderen Snowboard-Contests ab - die Kombination aus der spektakulären, 36 Meter hohen Bigair-Rampe und dem Staircase, einer Kombination aus Treppenstufen und Metallgeländer, ist bei einem In-City-Event weltweit einzigartig. Quiksilver freut sich, beim diesjährigen Event Partner zu sein: "Wir freuen uns sehr, beim BIGAIR Stuttgart 2011 als Partner mit dabei sein zu können. Nachdem der Event im letzten Jahr sehr erfolgreich startete, war für uns sofort klar, dass wir uns mit den Veranstaltern zusammensetzen werden", so Armin Weber, Quiksilver Marketing Manager.

Das Fahrerfeld beim zweiten "Relentless BIGAIR Stuttgart presented by Quiksilver" verspricht einen sportlichen Wettkampf auf höchstem Niveau. Die derzeitige Nummer Eins der TTR Weltrangliste, Roope Tonteri aus Finnland, ist ebenso am Start wie sein Landsmann, Olympia-Sechster und Quiksilver-Teamrider Markku Koski. Außerdem dabei: Quiksilver-Teamkollege sowie österreichischer Halfpipe- und Slopestyle-Meister Mathias Weissenbacher, Janne Korpi, der erst vergangene Woche den "Relentless Freeze" in London gewann, die Schweden Nils Arvidsson und Kevin Backstrom, Mario Käppeli aus der Schweiz und der umjubelte Publikumsliebling und Zweitplatzierte des letzten Relentless BIGAIR Stuttgart, Werni Stock aus Österreich.

Und auch die Nachwuchs-Talente bekommen am 17. Dezember (ab 15 Uhr) im Stuttgarter Neckarpark wieder eine Chance, sich für den Profi-Wettbewerb zu qualifizieren: Der Sieger der "Rookie-Challenge" erhält eine Wildcard für das Hauptfeld und kann an der Seite der internationalen Stars Erfahrung sammeln.

Der Main-Event startet um 17 Uhr mit der Qualifikation. Im Halbfinale (19 Uhr) stehen sich dann die letzten acht Fahrer gegenüber und fahren um den Einzug in das Finale um 21 Uhr.

Doch nicht nur der sportliche Wettkampf kommt beim zweiten "Relentless BIGAIR Stuttgart presented by Quiksilver" als Upgrade wieder - auch das Rahmenprogramm hat es in sich. Für den richtigen Sound zum Event sorgen die DJs "The Famous Deck Team" sowie die Bands "Die Orsons" und "Die Boys (Deichkind) & Ein Girl (Maral Salmassi)". Die Messe BRANDSTATION präsentiert den Besuchern zwei Tage lang die Trends der Szene. Neu dabei ist das Snowboardmuseum, das Exponate aus 40 Jahren Snowboardgeschichte ausstellt. Und natürlich gibt's nach dem Event wieder den musikalischen Showdown - die Aftershowparty im Club Zollamt ab 22.00Uhr - bei der The Famous Deck Team, Drunken Masters, Kool DJ Swist, Busy Icer + Denson und Tease an den Plattentellern stehen.

Der Ticketvorverkauf für "Relentless BIGAIR Stuttgart presented by Quiksilver" hat begonnen! Preis: 29,50 Euro (statt 35,00 Euro an der Tageskasse). Infos zu den Vorverkaufsstellen gibt's unter www.bigair-stuttgart.com

TIMETABLE

Freitag, 16. Dezember 2011

13 - 20 Uhr (freier Eintritt)

+ offizielles Training
+ Brandstation - begleitende Messe
+ Snowboardmuseum

Samstag, 17. Dezember 2011

- 13.00 Uhr Einlass
- 15.00 Uhr Rookie Challenge
- 17.00 Uhr Qualifikation
- 18.30 Uhr Die Boys (Deichkind) & Ein Girl (Maral Salmassi) - LIVE -
- 19.00 Uhr Training
- 19.30 Uhr Halbfinale
- 20.30 Uhr Die Orsons - LIVE -
- 21.00 Uhr Finale
- 21.30 Uhr Siegerehrung
- 22.00 Uhr Aftershow Party

+ Brandstation - begleitende Messe
+ Snowboardmuseum
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.