Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 135311

Atomic Superpark Dachstein verlängert Herbstsaison bis 13.12.2009!

(lifePR) (Graz, ) Der Saisonauftakt im Atomic Superpark Dachstein im Oktober war der Anfang einer großartigen vorwinterlichen Saison. Und jetzt ist es fix: Dank perfekter Bedingungen kann diese noch bis 13.12. verlängert werden!

Der erste Schneefall Mitte Oktober läutete eine der bisher besten Herbstsaisonen im Atomic Superpark am Dachstein Gletscher, ein. Bereits am 23.10. präsentierte sich der Beginner Park in perfektem Zustand und rund eine Woche später wurde auch in der Pro Area zum Freestylen aufgerufen. Die Vorzeichen standen also gut, bevor die Saison 2009/2010 in der Region Schladming-Dachstein zweifelsohne ihren Höhepunkt erreichte. Von 13. - 15.11. fand dort auf 2.600 Metern Höhe der TTR 4-Star Event Horsefeathers Pleasure Jam 09 statt und es ging ordentlich zur Sache: Rund 120 Rider/innen aus über 15 Nationen, jede Menge Parties und ein Slopestyle Parcours der Extraklasse warteten auf die zahlreichen Zuseher.

Morgen gibt's den Clip vom Sponsorshooting auf www.qparks.com, www.atomicsuperpark.com und als download auf blip.tv unter http://qparkspodcasts.blip.tv!
Weitere Informationen gibt's auch auf www.atomicsuperparks.com und www.derdachstein.at!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wilde Abfahrten, schöne Aussichten

, Sport, Tourismusverband Wildschönau

Runter kommt jeder. Beim Mountainbike-Rennen „Enduro One“, das am 8. und 9. Juli in der Wildschönau Station macht, können Einsteiger und Kids...

Aktuelle Informationen zu BMW beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring 2017

, Sport, BMW AG

• Digitale Pressemappe zum Download. • BMW Media Termine in der Übersicht. • Foto-Motiv mit allen neun BMW M6 GT3 im Feld. Die Bühne für die...

Handball-Bundesliga: Erlangen siegt souverän gegen Balingen

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen hat am Abend das vorletzte Heimspiel der Saison 2016/17 gegen den HBW Balingen-Weilstetten deutlich mit 33:25 (15:12) gewonnen....

Disclaimer