Qatar Airways feiert die Eröffnung der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2019™ mit tausenden von Fans

Airline unterstützt jugendliche Fußballerin aus Brasilien auf einmaligem Trip nach Paris und Doha

(lifePR) ( Frankfurt/Doha, )
Qatar Airways, offizieller Partner und Airline der FIFA, fühlt sich geehrt, Teil der lang ersehnten FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019™ zu sein.
 
Zu den zahlreichen Aktivitäten der Airline, die noch vor dem ersten Aufeinandertreffen von Gastgeber Frankreich und Südkorea stattfanden, gehört ein eigener Qatar Airways-Stand auf der FIFA Fan Experience in Paris, Lyon und Nizza. Zuschauer und Fans jedes Alters sind eingeladen, gegen einen virtuellen Torwart anzutreten und einigen der weltbesten Fußball-Freestylern zuzuschauen, zum Soundtrack einer erstklassigen Percussion-Truppe. Die vier Gewinner eines in Partnerschaft von FIFA Fan Match und Qatar Airways entstandenen Social Media-Wettbewerbs hatten ebenfalls Grund zu feiern: Sie durften sich über Business Class-Freiflüge sowie Eintrittskarten zur spektakulären Eröffnungszeremonie freuen.
 
Ebenfalls anwesend bei der Eröffnungszeremonie war Jessica, 17-jährige Fußballerin aus Brasilien, deren Reise von einem Armenviertel in Rio de Janeiro nach Paris voller Inspiration und Hoffnung steckt. Sie konnte nicht nur dem Eröffnungsmatch beiwohnen, Qatar Airways wird sie auch nach Doha fliegen, um ASPIRE und den Frauenfußball-Verband von Qatar zu besuchen. Einen Film zur Reise plant die Airline auf ihren eigenen Social Media-Kanälen zu veröffentlichen.
 
Das Eröffnungsmatch fand zum gleichen Zeitpunkt statt wie die Einführung der 360 Fan Cam, die die Chance bietet, Business Class-Tickets und Eintrittskarten zum Viertelfinale zu gewinnen.
 
In Reaktion auf den Einsatz der Airline für die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019™ entgegnet Qatar Airways Group Chief Executive Akbar Al Baker: „Qatar Airways fühlt sich geehrt, diesen Wettbewerb unterstützen zu dürfen. Der Frauenfußball eilt von Erfolg zu Erfolg, und wir sind stolz, als offizieller Partner und Airline der FIFA dabei ebenfalls eine kleine Rolle gespielt zu haben. Wir engagieren uns für den Frauensport und ich lade alle Fans nach Frankreich ein, um gemeinsam mit uns das Talent und die Ausdauer dieser Sportstars zu feiern. Als Airline glauben wir an die Macht des Sports, Menschen zu vereinen, und freuen uns schon darauf, Fans in Frankreich zusammenzubringen, um Zeuge dieses spannenden Frauensport-Augenblicks zu sein.“
 
In einem neuen TV-Spot hatte die Airline im Mai nicht nur die Vorfreude der Fans eingefangen, die die Meisterschaft am Bildschirm verfolgen, sondern auch die der Tausenden, die nach Frankreich reisen, um ihre Mannschaften anzufeuern. Star des Films ist eine Mutter, die ihrer Tochter eine Gutenachtgeschichte erzählt – in Form eines Flugs durch ein fantastisches neues Land, in dem Frauenfußball allgegenwärtig ist, Kicker den Ton angeben und Fans aller Nationen zusammenkommen. Am Ende des Films wird klar: Mutter und Tochter sind an Bord eines Flugzeugs von Qatar Airways unterwegs zum geschilderten Ziel, wo die Geschichte des Frauenfußballs zum Leben erwacht.
 
24 Teams haben sich qualifiziert, in diesem Sommer in neun französischen Städten gegeneinander anzutreten, darunter Paris, wo das Eröffnungsmatch stattfand, sowie Reims, Valenciennes, Le Havre, Rennes, Grenoble, Montpellier, Nizza und Lyon, wo Halbfinale und Finale stattfinden. Während des gesamten Wettbewerbs finden von Qatar Airways gesponserte Aktivitäten in Frankreich, dem Vereinigten Königreich und Deutschland statt, um Fans die Möglichkeit zu geben, an der Aufregung teilzuhaben.
 
Im Mai 2017 verkündete Qatar Airways ihre Kooperation mit der FIFA und wurde zum offiziellen Partner sowie zur offiziellen Airline erklärt – bis 2022. Diese Vereinbarung macht die preisgekrönte Airline zur offiziellen Airline der FIFA-Klub-Weltmeisterschaften 2019, 2020, 2021 und 2022, der FIFA U-20-Weltmeisterschaft, der FIFA U-17-Weltmeisterschaft, der FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft, der FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft, der FIFA Beach Soccer-Weltmeisterschaft, der FIFA Hallenfußball-Weltmeisterschaft, des FIFA eWorld-Cup und der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft™.
 
Die Partnerschaft der Airline basiert auf bereits bestehenden Sponsorship-Strategien mit Top-Sportvereinen auf der ganzen Welt. 2018 wurde Qatar Airways mit der Unterzeichnung eines Fünf-Jahres-Vertrags bis Juni 2023 Platin-Partner des FC Bayern München. Darüber hinaus hat die Airline vor kurzem mehrjährige Sponsorship-Vereinbarungen mit dem italienischen Fußballclub AS Roma und dem argentinischen Fußballclub Boca Juniors abgeschlossen: Für Italien ist Qatar Airways in der Saison 2020-21 offizieller Jersey-Sponsor und für das argentinische Team in der Saison 2021-22.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.