Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 831363

PURPLE Collagen Deutschland Deutschland http://www.purplecollagen.de
Ansprechpartner:in Frau Nina Deutschmann +49 40 38677360
Logo der Firma PURPLE Collagen Deutschland
PURPLE Collagen Deutschland

Neue Studie aus Kiel: Das marine Kollagen in Purple Collagen glättet nachweislich die Haut

(lifePR) (Dublin, )
Schönheit liegt im Auge des Betrachters und auch die Wirksamkeit von Beauty Produkten ist oft eher subjektiv. Wie effektiv jedoch marines Kollagen wirkt, unterstreicht eine aktuelle Studie der Universitäts-Hautklinik Kiel: Bereits nach vier Wochen täglicher oraler Einnahme von bioaktiven Collagen Peptiden (BCP) verbessert sich die Hautelastizität und eine ausgeprägte Faltenreduzierung an den Augen ist messbar, nach acht Wochen verstärkt sich der Effekt und zeigt eine langanhaltende Wirkung. Frühere klinische Studien haben zudem gezeigt, dass BCP die Hautstruktur bei Cellulite verbessert und sich positiv auf Haar und Nägel auswirkt. Das Beauty-Start-up Purple Collagen setzt auf die Wirkung von BCP und kombiniert das marine Kollagen mit weiteren Anti-Aging-Mikronährstoffen.

Trinkkur für die Schönheit mit marinem Collagen von Purple Collagen

Mit seiner innovativen Trink-Rezeptur dreht Purple Collagen die biologische Uhr von Innen heraus zurück. Ein sichtbar verjüngtes Erscheinungsbild vermitteln neben einem geglätteten Hautbild auch kräftigere Haare und Nägel. Diesen Rundum-Neu-Effekt fördert der besondere Wirkstoffcocktail aus marinem Kollagen, flankiert von den bewährten Anti-Aging-Mikronährstoffen Vitamin C, Hyaluronsäure, Biotin und Zink.

Die Wirkung von Purple Collagen basiert auf der intelligenten Kombination seiner Wirkstoffe. So lagert sich das Hyaluron im Gewebe ab, nimmt dort Wasser auf und glättet die Oberfläche der Haut. Tiefe Falten werden deutlich reduziert, kleinere verschwinden häufig ganz. Zink als essenzielles Spurenelement sorgt für eine Stärkung der Immunabwehr. Durch Vitamin C wirkt die Rezeptur antioxidativ und verbessert so die Aufnahmefähigkeit des marinen Kollagens, Biotin (Vitamin B) sorgt für gesunde Haut und Fingernägel.

Doch der Wunderdrink kann nicht nur Schönheit. Frühere klinische Studien haben bereits die positive Wirkung von marinem Kollagen auf den gesamten Körper nachweisen können. Es wirkt sich also nicht nur positiv auf das äußere Erscheinungsbild aus, sondern unterstützt die Zellstimulation und trägt insgesamt zu einem größeren Wohlbefinden bei. Das liegt vor allem an der universellen Präsenz von Kollagen im menschlichen Organismus. Als eines der wichtigsten Strukturproteine des Körpers bilden die kollagenen Fasern ein flächendeckendes Stützkorsett in den unteren Hautschichten. Gleichzeitig kommt es verstärkt im Bindegewebe, in unseren Haaren und Nägeln vor. Zudem ist es ein wichtiger Bestandteil unseres Bewegungsapparates sowie der Zähne, Muskeln, des Verdauungstraktes und des gesamten Immunsystems. Das hochwirksame Kollagen von Purple Collagen baut Bindegewebsstrukturen und -fasern wieder auf, stärkt sie und unterstützt die Regeneration von Haut, Nägeln und Haaren.

Die Tagesdosis von 5.000 Milligramm VERISOL® hydrolysiertem marinen Kollagen und die Aufnahme in Pulverform bürgen für die hohe Wirksamkeit der Rezeptur. "So können die Nährstoffe besonders leicht vom Organismus aufgenommen werden", erklärt Manuela Laudon von Purple Collagen. Die Rezeptur ist frei von Zucker, künstlichen Süßstoffen und Aromen - und ist somit kalorienarm und geschmacksneutral. Purple Collagen wird ausschließlich in Deutschland hergestellt und ist mehrfach laborgeprüft. Neben der hohen Qualität und Produktsicherheit sind so kurze Lieferwege innerhalb Europas garantiert.

Studienergebnisse zur Wirkung von bioaktivem Collagen Peptiden (BCP)

In der placebokontrollierten Studie von Prof. Dr. Dr. Erhardt Proksch aus 2020 wurde der Einfluss von speziellen aus Fisch gewonnenen bioaktiven Collagen Peptiden (BCP) auf die Hautelastizität und Faltenreduzierung untersucht. Insgesamt 76 Frauen im Alter zwischen 50 und 70 Jahren erhielten eine tägliche Dosis von 5 Gramm BCP oder einem Placebo. Die Hautelastizität und Veränderungen des Augenfaltenvolumens wurden zu Beginn der Studie, nach vier und acht Wochen Behandlung, sowie vier Wochen nach der letzten Einnahme, in der sogenannten Regressionsphase, bewertet. Alle Ergebnisse sind sehr positiv: Die Hautelastizität in der BCP-Gruppe stieg im Vergleich zur Placebo-Gruppe um fast acht Prozent. Das Augenfaltenvolumen nahm sogar um 14 Prozent ab, beobachtet mit neuester 3-D-Messtechnik. Die verbesserte Hautelastizität und eine ausgeprägte Faltenreduzierung zeigten sich zudem sehr schnell, nämlich bereits nach vier Wochen, nach acht Wochen waren die Ergebnisse noch stärker ausgeprägt. Die Studienergebnisse zeigen auch einen lang anhaltende Wirkung.

Purple Collagen Beauty Box mit 14 Tagesdosen ab 34,99 Euro.

Online-Shop und weitere Informationen unter: www.purplecollagen.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.