Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 681141

Großes Interesse an Auto-Abo Angeboten vor allem bei Jüngeren

puls Studie zum Kundeninteresse an "Care by Volvo"

Schwaig bei Nürnberg, (lifePR) - Abonnement-Angebote sind bislang vor allem im Zusammenhang mit Zeitschriften bekannt. Der schwedische Autobauer Volvo überträgt den Abo-Gedanken nun auf ein neues Nutzungsangebot seiner Fahrzeuge. Unter dem vielversprechenden Namen „Care by Volvo“ bietet die Marke ein neues All-Inclusive Auto-Abo: Zu einer fixen Monatsrate können Kunden dabei den neuen Volvo XC40 für vierundzwanzig Monate nutzen. Darin enthalten sind Kfz-Steuer, Versicherungspaket, Wartung, Reparaturen, Ersatzfahrzeug, kostenfreies Mietfahrzeug für eine Woche pro zwölf Monate Laufzeit, Winterbereifung, Räderwechsel und -einlagerung sowie ein 24-Stunden-Pannenservice. Vor diesem Hintergrund ist die Nürnberger Marktforschung puls der Frage nach dem Kundeninteresse an einem solchen Abo-Angebot für Autos nachgegangen. Mit überraschenden Ergebnissen: Von den von puls im Oktober 2017 befragten 1.007 Autonachfragern bekunden erstaunliche 41 Prozent Interesse an „Care by Volvo“.

„Das Auto-Abo Angebot von Volvo ist eine konsequente Antwort auf das zunehmende Kundenbedürfnis nach dem Bezahlen für die Nutzung“, kommentiert puls Geschäftsführer Dr. Konrad Weßner die Ergebnisse. Ermutigend ist auch, dass mit 47 Prozent vor allem die unter Dreißigjährigen Interesse zeigen. Von daher wird das automobile Abo-Angebot der Schweden wohl ein Vorreiter für „coole Mobilitätsangebote“ für junge Kunden sein. „Automobilhersteller, Autobanken und die Händler stehen somit vor der Herausforderung, ihre Geschäftsmodelle und Marketinganstrengungen in Richtung Mobilität weiterzuentwickeln“, empfiehlt puls Chef Weßner. Wie die puls Studie weiter zeigt, haben vor allem Interessenten von Volvo, BMW, Fiat, Audi, Seat, Toyota und VW Interesse an Auto-Abo Angeboten ala „Care by Volvo“. Offensichtlich tragen solche Angebote zur Verjüngung von Automarken bei.

puls Marktforschung GmbH

Seit über 25 Jahren konzentriert sich die puls Marktforschung darauf, den Markterfolg von Unternehmen durch umsetzungsorientierte Marktforschung und daraus abgeleitete Maßnahmenempfehlungen abzusichern.

An der Durchführung von kundenindividuellen Marktforschungsstudien arbeiten 17 hochqualifizierte Mitarbeiter. Bei puls gibt es kein Marktforschungsprojekt ohne konkrete Maßnahmenempfehlungen für bessere Entscheidungen und Strategien.

Leitlinie der Arbeit bei puls ist das Leistungsversprechen "For Better Decisions". Eine stetig wachsende Anzahl nationaler und internationaler Unternehmen sind von dem von puls entwickelten Konzept der Markennavigation überzeugt. Global Player wie Audi, Opel, Volkswagen, Audi, GORE-TEX, ZF Services oder BASF sichern ihr weiteres Wachstum durch maßgeschneiderte Marktforschung von puls ebenso ab wie mittelständische Unternehmen.

Mehr Informationen über puls Marktforschung finden Sie unter www.puls-marktforschung.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Fördergelder für mehr Sicherheit und Qualität – Forschungsprojekt „Robot – Straßenbau 4.0“

, Mobile & Verkehr, Bundesanstalt für Straßenwesen

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) fördern mit dem Projekt „Robot...

Tuning: Hauptmotiv ist Individualisierung

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

2,3 Milliarden Euro geben Deutschlands Autofahrer im Jahr für das Tuning ihrer Autos aus, so eine neue Statistik des Verbandes der Automobil...

Sieben typische Fahrfehler - und was man dagegen tut

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Es gibt Fahrfehler, die sind typisch. Ein Beispiel? Ein Reh steht auf der Straße. Und wo schaut der Fahrer hin? Aufs Reh, und nicht in die Richtung,...

Disclaimer