lifePR
Pressemitteilung BoxID: 684497 (PST Paul Schockemöhle Marketing GmbH)
  • PST Paul Schockemöhle Marketing GmbH
  • Rienshof 2
  • 49439 Mühlen
  • http://pst-marketing.de
  • Ansprechpartner
  • Andreas Kerstan
  • +49 (4307) 827970

Sport trifft Show - Olympiastützpunkt Hessen Preis in Frankfurt

(lifePR) (Frankfurt, ) Sie sind stets viele und immer ist es auch ein bißchen lustig und geheimnisvoll, wenn am Donnerstagnachmittag die ersten Vereine samt Ponys und Pferden eintreffen und aus der Galerie an der Festhalle eine spezielle “Warm-Up-Area” machen. Dann ist Hessentag beim Internationalen Festhallen Reitturnier Frankfurt (14. - 17. Dezember) und dessen Höhepunkt ist stets der Show-Wettbewerb der Hessischen Reit- und Fahrvereine - Olympiastützpunkt Hessen Preis, präsentiert vom Land Hessen mit Applauswertung powered by HIT RADIO FFH

Acht hessische Reit- und Fahrvereine treten am Donnerstagabend zum Olympiastützpunkt Hessen Preis an, von dem Ann Kathrin Linsenhoff - mit Paul Schockemöhle Veranstalter des internationalen Turniers in der Finanzmetropole Frankfurt  - sagt: “Ich freu mich riesig darauf und ich bin auch gern in der Jury. Das ist so unglaublich, was da alles auf die Beine gestellt wird.”

Mit Mut und Ideen in die Arena

Das Connemara-Gestüt aus Wächtersbach feiert “Rocking Christmas”, der RuFV Wetzlar hat sich eine “Ghosttown” ausgedacht, der “Fluch der Waldhofpiraten” verfolgt die Langenselbolder Pferdefreunde. Eine “Isis of the Galaxy” inszenieren die Islandpferdefreunde Wäller Wind, der RuFV Wackernheim hat sich des Themas Spanien angenommen und das mit Hilfe von Shetlandponys und ein Hauch Musical kommt mit Anna + Elisa durch den Reiterhof Ganz in die Festhalle. Der HHZSV Altenstadt hat sich “Schneewittchen und den sieben Zwergen” von der pferdesportlichen Seite genähert und der VPF Greifenstein-Holzhausen und der RuFV Mengerskirchen entwickeln eine Voltigiergeschichte besonderer Machart….

All das bedarf akribischer Vorbereitung und verbraucht Unmengen von Stoff. Vor allem aber macht es unglaublich viel Spaß, den Aktiven ebenso wie den Zuschauern. Kulissen und Equipment werden gebaut und umgewandelt, Phantasie und handwerkliches Geschick stehen hoch im Kurs und manchmal sind bis zu 100 Vereinsmitglieder gleichzeitig mit eingebunden. Auch vor Ponys und Pferden macht der Wille zur Verwandlung selten halt.Die große Show der Vereine ist immer ein echter Hingucker und kennt neben der Jurywertung auch        eine Phonwertung der Zuschauer, die durch HIT RADIO FFH gepowert wird.

Schnell Tickets sichern!

Hessentag beim Internationalen Festhallen Reitturnier Frankfurt - das sollte man keinesfalls verpassen! Karten für die Tagesveranstaltung gibt es bis zum 23. November für acht Euro, ab 18,45 Uhr für 10 Euro. Nach dem 23. November kosten die Karten jeweils zwei Euro mehr. Tickets gibt es hier:

+ ADticket:  https://www.adticket.de/Festhallen-Reitturnier-Shop.html?format=raw

+ oder telefonisch unter: (0180) 60 50 400

+ und bei allen ADticket Vorverkaufsstellen.

Wie in den Vorjahren gelten Eintrittskarten am Tag ihrer Gültigkeit auch als Hin- und Rückfahrschein im RMV-Verbundraum (ab drei Stunden vor Veranstaltungsbeginn und bis Betriebsschluss).

Wer mit dem Auto anreist, kann als Reitturnierbesucher im P4 für 10 Euro den ganzen Tag lang das Auto gut unterbringen.

Eine Übersicht zu Kategorien und Preisen ist unter www.festhallenreitturnier-frankfurt.de verfügbar mit allen Details zu Sitzplätzen, Lageplan und Vergünstigungen. Die Karten gelten im RMV-Verbundraum auch wieder als Fahrkarten am Veranstaltungstag. Für Besucher, die mit dem PKW anreisen, bietet das P4 vergünstigte Parkplätze an vier Turniertagen.

Details auch unter www.pst-marketing.de

Unter #FesthallenReitturnier gelangt man am einfachsten an alle Informationen

wie Programm und Ticketinfos.  

Facebook https://www.facebook.com/pstmarketing/?fref=ts und 

YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCW78OgVGcMa8ICqsCi8qY_A