Starke Mühlen für feines Muskat-Aroma

(lifePR) ( Metelen, )
Frisch geriebene Muskatnuss verleiht vielen Drinks und Süßspeisen den unvergleichlichen Geschmack. Wichtig ist, dass die sehr harten Nüsse möglichst fein vermahlen werden, damit ihr feines Aroma voll zur Geltung kommt. Zu diesem Zweck bringt der französische Hersteller Peugeot jetzt eine Serie von manuellen Qualitätsmühlen auf den Markt, mit denen der Mahlvorgang perfekt gelingt. Neben ihrer erstklassigen Funktionalität und der leichten Handhabung bestechen die Modelle GOA, MADRAS und DAMAN durch ein schlichtes, elegantes Design, das gut mit anderen Peugeot-Erzeugnissen harmoniert.

Die neuen Peugeot-Muskatmühlen sind eine Weiterentwicklung von bereits vorhandenen Erfolgsmodellen des Herstellers. Sie verfügen über transparente Aufbewahrungskammern mit praktischen Magnetverschluss. Der Mahlvorgang erfolgt durch Drehen dieser Kammer mit Hilfe einer robusten Metallkralle, welche die Nuss gegen das Mahlwerk presst.

Drei edle Materialkombinationen mit hochwertiger, widerstandsfähiger Oberflächenverarbeitung stehen zur Verfügung: GOA ist aus Acryl und hochwertigem ABS-Kunststoff gefertigt, MADRAS aus Buchenholz, Acryl und Edelstahl und DAMAN aus Acryl, ABS-Kunststoff und Edelstahl. Alle Produkte sind „made in France“. Der Hersteller gewährt eine 25jährige Garantie auf das Peugeot-Mahlwerk und zwei Jahre Garantie auf Korpus, Lackierung und Motoren.

GOA, Acryl/ABS, Höhe 25 cm, UVP: 39 €
MADRAS, Buchenholz/Acryl/Edelstahl, Höhe 15 cm, UVP: 45 €
DAMAN, Acryl/ABS/Edelstahl, Höhe 15 cm, UVP: 45 €

Bezugsquelle: www.psp-peugeot.de

 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.