Grobes, Feines oder Raspeln? ANNECY kann alles!

Eine neue Peugeot-Mühle für Käse, Nüsse und Schokolade

(lifePR) ( Metelen, )
Nüsse - hart zu knacken, schwer zu reiben. Auch manche Käsesorten und Schokolade haben es in sich, wenn sie fein zerkleinert werden sollen. Doch jetzt gibt es ANNECY von Peugeot. Diese neue manuelle Qualitätsmühle schafft es mit ihren kräftigen Zähnen, harten und halbharten Käse zu mahlen, außerdem Kochschokolode, Walnüsse, Haselnüsse und Mandeln. Ihr modernes Design in Weiß macht sie zu einem Blickfang in der Küche.

Zu ANNECY gehören drei verschiedene Mahleinsätze: einer für grobes Mahlgut, einer für feines und einer für die Herstellung von Raspeln. Der ebenfalls mitgelieferte weiße Untersetzer kann praktischerweise zum Auffangen des Gemahlenen dienen. Und wenn in der Mühle noch etwas Käse übrig ist? Hier ist Peugeot eine raffinierte Lösung eingefallen: Der Vorratsbehälter der ANNECY ist mit zwei Deckeln versehen und lässt sich hermetisch verschließen. Mit Hilfe dieses Prinzips können Käsereste im Kühlschrank frisch gehalten werden.

Die Handhabung ist einfach: die Mühle öffnen und dabei den Einstellgrad des Rings auf das offene Schloss positionieren, den Vorratsbehälter mit einem Deckel verschließen und die Mühle umdrehen, um den Vorratsbehälter herauszunehmen. Dann den zweiten Deckel auf den Vorratsbehälter aufsetzen, in der Mitte zusammendrücken und so die Luft herauspressen. Fertig ist die perfekte Aufbewahrung - bis zum nächsten Einsatz für die starke ANNECY! www.pspdeutschland.de

UVP € 49,00
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.