PSI baut Marktposition im Bereich Schienenverkehr in der Schweiz weiter aus

Aare Seeland mobil AG setzt auf neues Betriebsleitsystem mit integrierter Fahrgastinformation

(lifePR) ( Berlin, )
Das PSI-Tochterunternehmen PSI Transcom GmbH erhielt von der Aare Seeland mobil AG (asm) den Zuschlag für die Lieferung und Implementierung eines Fahrgastinformationssystems (FIS) auf Basis ihrer PSItraffic-Technologie. Die PSI hat bereits zwei Schweizer Bahnen, die Rhätische Bahn und die Matterhorn Gotthard Bahn, mit PSItraffic ausgerüstet. Mit dem Auftrag der asm baut die PSI nun ihre Marktposition in der Schweiz weiter aus.

Das neue FIS informiert Fahrgäste auf allen Bahnhöfen und Haltestellen optisch und akustisch über aktuelle Abfahrtszeiten, Störungen, Verspätungen, Ersatzverkehre und weitere wichtige Meldungen. Eine Funktion für Bedarfshalte stellt spezielle Haltewünsche an Bahnhöfen sicher. Ein in den Anzeigern integriertes Vorlese- und Beschallungssystem bietet akustische Fahrgastinformation am Bahnsteig. An den Stationen werden moderne Edelstahlstelen installiert, in denen Anzeiger, Beschallung und Taster für den Haltewunsch untergebracht sind.

Die Steuerung des FIS erfolgt auf Basis von PSItraffic, der PSI-Plattform für die Betriebsüberwachung und -steuerung von Bahnen und Bussen, die bereits bei zahlreichen Kunden weltweit im Einsatz ist.

Aare Seeland mobil befördert mit Bahn und Bus in den Regionen Oberaargau, Solothurn und im Seeland jährlich rund 5,8 Millionen Fahrgäste. Das Unternehmen mit Sitz in Langenthal bietet in acht eigenen Bahnreisezentren und Reisebüros ihren Kunden Beratung und Verkauf von ÖV-Leistungen, Ausflügen und Reisen an.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.