Herz trifft Rheuma

Reihenweise Gesundheit in der WIS

(lifePR) ( Potsdam, )
In der Vortragsreihe „Reihenweise Gesundheit“ informieren Dr. Gesine Dörr und Dr. Gabriele Zeidler, St. Josefs-Krankenhaus Potsdam-Sanssouci, am Samstag, 25.01.2020 um 11:00 Uhr, in der Wissenschaftsetage des Bildungsforums über die Möglichkeiten einer positiven Lebensqualität in Anbetracht einer chronisch entzündlichen Erkrankung und wie man sein Herz schützen kann.

Rheuma ist eine Erkrankung, die häufig einen langen Weg bis zur Diagnosestellung hat. Dies gilt auch für eine Vielzahl anderer chronischer entzündlicher Erkrankungen, die jeweils in ihrem Namen durch das führende Symptom charakterisiert werden, darunter zählen Erkrankungen der Gefäße, der Haut, der Muskulatur und des Darms. Diese Erkrankungen stellen eigenständige Risikofaktoren für Herzerkrankungen dar und wir gemeinsam, Arzt und Patient, können dazu beitragen, dies positiv zu beeinflussen.

Die Referentinnen:

Dr. Gesine Dörr ist seit September 2016 als Chefärztin der Klinik für Innere Medizin am St. Josefs-Krankenhaus Potsdam tätig und seit April 2017 Ärztliche Direktorin des St. Josefs-Krankenhauses. Zuvor leitete sie fünf Jahre die Abteilung Kardiologie / Angiologie in der GLG Fachklinik Wolletzsee. Seit 2015 ist Frau Dr. Dörr Vorstandsmitglied im Landesverband für Prävention und Rehabilitation von Herz- und Kreislauferkrankungen. Weitere Mitarbeit in Gesellschaften: 1. Beisitzer der Sektion „Rehabilitation und konservative Therapie“ der Deutschen Gesellschaft für Angiologie, aktives Mitglied im BDI, Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie.

Dr. med. Gabriele Zeidler ist seit September 2000 am Johanniter Krankenhaus im Fläming Treuenbrietzen tätig und seit April 2011 Chefärztin der Klinik für internistische Rheumatologie, Osteologie und Schmerztherapie.

Die Vortragsreihe „Reihenweise Gesundheit“ ist eine Kooperationsveranstaltung von proWissen Potsdam und dem St. Josefs-Krankenhaus Potsdam-Sanssouci und findet mehrmals im Jahr statt. Dabei vermitteln Experten Informatives und Wissenswertes u.a. zu den Themen „Ernährungstrends im Wandel der Zeit“ oder „Moderne Altersmedizin“. Im Anschluss an den Vortrag stehen die Referentinnen für Fragen gern zur Verfügung.

| 25.01.2020 | 11:00-12:00 Uhr
| Wissenschaftsetage | WIS I 4. OG I Raum Süring
| Eintritt:
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.