Montag, 20. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 386475

ProSiebenSat.1 sichert sich "The Hunger Games" Teil 3 und 4

Unterföhring, (lifePR) - Die ProSiebenSat.1 Group hat sich über einen Vertrag mit Studiocanal Deutschland die exklusiven Free-TV-Rechte an attraktiven Kinoproduktionen von Lionsgate gesichert, darunter Teil drei und vier des US-Fantasythrillers "The Hunger Games". Damit liegen die Rechte der gesamten Erfolgsreihe bei ProSiebenSat.1. Sie gelten für Deutschland und

Österreich, außerdem beinhaltet die Vereinbarung Pay-TV- (Second & Basic Pay-TV Windows) sowie Video-on-Demand-Lizenzen. Teil 1 von "Die Tribute von Panem - The Hunger Games" kam 2012 in die Kinos und zählte mit über zwei Millionen Besuchern zu den erfolgreichsten Filmen des vergangenen Jahres.

Thomas Ebeling, Vorstandsvorsitzender der ProSiebenSat.1 Media AG: ",The Hunger Games' ist eine absolute Top-Produktion aus Hollywood und ich freue mich sehr, dass wir die Rechte an der gesamten Reihe für unsere Sender gewinnen konnten. Außerdem bietet uns der Vertrag ein attraktives Spielfilmpaket von Lionsgate, dem besten US-amerikanischen Independent- Studio."

Rodolphe Buet, CEO Studiocanal Deutschland: "Unsere langjährige Kooperation mit ProSiebenSat.1 ist sehr erfolgreich. Uns verbindet die Begeisterung für erfolgreiche Kinofilme und Fernsehprogramme. Ich freue mich, dass wir darüber hinaus die Partnerschaft mit Lionsgate stärken. So sichern wir uns nicht nur die besten Lizenzen, die es derzeit auf dem Markt gibt, sondern auch eine Reihe vielversprechender Formate in der Entwicklungsphase."

Neben "The Hunger Games" befinden sich bei Lionsgate derzeit der Facebook- Thriller "Xoxo" von den Machern des Oscar-prämierten Blockbusters "Black Swan" sowie die Verfilmung des Literatur-Bestsellers "Das Glashaus" mit US- Star Jennifer Lawrence in der Entwicklung. Lawrence erhielt 2013 einen Golden Globe als beste Darstellerin in "Silver Linings" und ist mit dem Film auch für einen Oscar nominiert.

Die ProSiebenSat.1 Group arbeitet seit vielen Jahren erfolgreich mit Studiocanal Deutschland zusammen und hat sich über das europäische Studio bereits die Lizenzrechte an attraktiven Spielfilmen wie "Spieglein, Spieglein - Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen" oder "Der Ghostwriter" gesichert.

Darüber hinaus unterhält ProSiebenSat.1 langfristige Verträge mit fast allen großen Hollywood-Studios sowie zahlreichen wichtigen Produzenten und Filmbetrieben. Zu den Partnern zählen neben Studiocanal Deutschland unter anderem CBS, Disney, Paramount, Sony Pictures International, Twentieth Century Fox, Warner Brothers sowie Constantin, Lucasfilm und Tobis Film.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Jamaika: blinder Senator erhält Doktortitel

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 3. November erhielt der blinde adventistische Senator Floyd Morris einen Doktortitel im Fachbereich Philosophie von der Universität der Westindischen...

Immer noch Probleme für Kriegsdienstverweigerer in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

In bestimmten Ländern Europas verschlechtere sich die Situation von Kriegsdienstverweige­rern stellte die im zyprischen Nikosia tagende Mitgliederversammlun­g...

Schmidt: Zukunftsfähige Ideen für lebendige Ortskerne

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Die Fachjury im Wettbewerb “Kerniges Dorf!“ 2017 des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat ihre Entscheidung getroffen...

Disclaimer