Dienstag, 22. August 2017


  • Pressemitteilung BoxID 487525

ProSiebenSat.1 Media AG gibt Kandidaten für die Wahl zum Aufsichtsrat bekannt

Dr. Werner Brandt, Finanzvorstand der SAP AG, als Aufsichtsratsvorsitzender vorgeschlagen

Unterföhring, (lifePR) - Die ProSiebenSat.1 Media AG hat die Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung 2014 veröffentlicht und in diesem Zusammenhang auch die Kandidaten für die Wahl zum Aufsichtsrat bekannt gegeben. Den vollständigen Text der Einladung finden Sie auf der Unternehmenswebsite www.ProSiebenSat1.com sowie im Bundesanzeiger.

Der bestehende Aufsichtsrat schlägt als neuen Aufsichtsratsvorsitzenden der ProSiebenSat.1 Media AG Dr. Werner Brandt, Finanzvorstand der SAP AG, vor. Dr. Brandt ist seit 2001 Mitglied des Vorstands von SAP und seit Juli 2013 zusätzlich Personalvorstand und Arbeitsdirektor. Zuvor war er zwei Jahre lang Finanzvorstand der Fresenius Medical Care AG sowie von 1992 bis 1999 Mitglied der Geschäftsleitung und Vice President European Operations der Baxter Deutschland GmbH. Dr. Werner Brandt hat langjährige Erfahrung in Aufsichtsräten von DAX-Unternehmen und hält derzeit unter anderem Mandate im Aufsichtsrat der Deutschen Lufthansa AG sowie der RWE AG.

Darüber hinaus nominiert der Aufsichtsrat folgende Kandidaten für die Wahl zum Aufsichtsrat:

- Lawrence A. Aidem, Mitbegründer, Präsident und Vorstandsvorsitzender der Iconic Entertainment Inc., New York/USA
- Antoinette P. Aris, Lehrbeauftragte für Strategie an der INSEAD, Fontainebleau/Frankreich
- Adam Cahan, Senior Vice President Mobile and Emerging Products bei Yahoo Inc., Sunnyvale/USA
- Dr. Marion Helmes, Finanzvorstand und Sprecherin des Vorstands der Celesio AG, Stuttgart
- Erik Adrianus Hubertus Huggers, Senior Vice President und President von Verizon Communications, New York/USA

Zur Wiederwahl stellen sich:

- Stefan Dziarski, Principal bei der Permira Beteiligungsberatung GmbH, Frankfurt am Main (Mitglied des Aufsichtsrats von Juni 2008 bis Juni 2009 und seit Mai 2012)
- Philipp Freise, Partner bei Kohlberg Kravis Roberts & Co. Ltd. (KKR), London/Großbritannien (Mitglied des Aufsichtsrats seit März 2007)
- Prof. Dr. Harald Wiedmann, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt, Steuerberater bei Gleiss Lutz Hootz Hirsch Partnergesellschaft von Rechtsanwälten, Steuerberatern, Berlin (Mitglied des Aufsichtsrats seit Juni 2009)

Die Amtszeit des bisherigen Aufsichtsratsvorsitzenden Johannes Huth sowie der langjährigen Aufsichtsratsmitglieder Dr. Jörg Rockenhäuser, Lord Clive Hollick und Götz Mäuser läuft in diesem Jahr turnusgemäß ab. Sie werden bei der Hauptversammlung nicht zur Wiederwahl antreten. Es ist vorgesehen, die Wahl der neuen Mitglieder entsprechend der Empfehlung des Deutschen Corporate Governance Kodex im Wege der Einzelwahl durchzuführen.

Die Hauptversammlung der ProSiebenSat.1 Media AG findet am 26. Juni 2014 in der Event-Arena im Olympiapark München statt. Auf unserer Unternehmenswebsite www.ProSiebenSat1.com finden Sie weitere Informationen zur ordentlichen Hauptversammlung 2014 sowie ausführliche Lebensläufe zu den zur Wahl stehenden Aufsichtsratskandidaten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Krankenhaus-Dach wird saniert

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Die Baumaschinen sind angerollt, die Sanierung am Alsfelder Krankenhaus ist angelaufen. In einer Vorweg-Maßnahme wird das Dach des 1982 eröffneten...

DIVSI-Studie: Deutsche fordern mehr Sicherheit bei digitaler Kommunikation

, Medien & Kommunikation, DIVSI - Deutsches Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet

Digitalisierung | Deutsche fordern mehr Sicherheit – Was bedeutet das für Vertrauen und für Kommunikation? Verantwortung und Vertrauen im Widerstreit Auffalle­nde...

Anschläge: Adventistische Kirchenleiter in Europa bekunden Betroffenheit

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Anlässlich der Terrorattacken in Barcelona, Cambrils und Turku am 17. und 18. August in Spanien und Finnland äußerten Leiter der Freikirche der...

Disclaimer