Freitag, 15. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 145835

ProSiebenSat.1 Group übertrifft Ergebniserwartungen für das Jahr 2009

München, (lifePR) - Auf Basis vorläufiger Zahlen für das Geschäftsjahr 2009 hat die ProSiebenSat.1 Group ihr operatives Jahresergebnis gesteigert und die Konsensusschätzungen übertroffen.

Das um Einmaleffekte bereinigte EBITDA (recurring EBITDA) des Konzerns stieg im Jahr 2009 um 3,3 Prozent auf 696,5 Mio Euro (2008: 674,5 Mio Euro; 2008 bereinigt um CMore: 656,8 Mio Euro). Auch der Konzernjahresüberschuss nach Steuern und Anteilen Dritter lag über dem Analystenkonsensus und verzeichnete ein Wachstum auf 144,5 Mio Euro (2008: -129,1 Mio Euro; 2008 bereinigt um CMore: -119,1 Mio Euro). Der bereinigte Konzernjahresüberschuss nach Steuern und Anteilen Dritter (underlying net income) erhöhte sich auf 184,8 Mio Euro (2008: 170,4 Mio Euro; 2008 bereinigt um CMore: 149,1 Mio Euro).

Diese positive Entwicklung ist auf höhere Werbeeinnahmen im vierten Quartal 2009 zurückzuführen, vor allem im Kernmarkt Deutschland. Die externen Erlöse des Segments Free-TV im deutschsprachigen Raum stiegen in den Monaten Oktober bis Dezember 2009 um 4,8 Prozent auf 547,3 Mio Euro (Q4 2008: 522,1 Mio Euro). Der Konzernumsatz verzeichnete ein leichtes Wachstum auf 880,5 Mio Euro (Q4 2008: 876,8 Mio Euro; Q4 2008 bereinigt um CMore: 864,6 Mio Euro). Das recurring EBITDA des Konzerns verbesserte sich gegenüber dem Vorjahresquartal auf 307,2 Mio Euro (Q4 2008: 279,3 Mio Euro; Q4 2008 bereinigt um CMore: 282,8 Mio Euro).

Der Jahresumsatz zeigte angesichts der branchenweit rückläufigen Werbeeinnahmen im Jahr 2009 einen Rückgang auf 2,761 Mrd Euro (2008: 3,054 Mrd Euro; 2008 bereinigt um CMore: 2,922 Mrd Euro). Die Netto- Finanzverbindlichkeiten sanken zum Jahresende um 112 Mio Euro auf 3,295 Mrd Euro (31. Dezember 2008: 3,407 Mrd Euro).

Die nordeuropäische Pay-TV-Sparte CMore wurde im November 2008 entkonsolidiert und im Segment Diversifikation ausgewiesen. Die ProSiebenSat.1 Group legt ihre vorläufigen ungeprüften Zahlen für das Geschäftsjahr 2009 wie geplant am 4. März 2010 vor.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Taunus Sparkasse eröffnet ihre Filiale neu

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Die Sparkassenfiliale ist und bleibt – gerade im Zeitalter der Digitalisierung – ein wesentlicher Teil der Kultur unserer Gemeinden und Städte....

HanseMerkur fördert Nachwuchs in der Touristik

, Finanzen & Versicherungen, HanseMerkur Versicherungsgruppe

Der Fachkräftemangel ist eine der größten Herausforderungen in der Touristik. Hier sieht sich die HanseMerkur Reiseversicherung AG (HMR) getreu...

Die Welt wird reicher – Deutsche sparen sich arm

, Finanzen & Versicherungen, Itzehoer Aktien Club GbR

Die Welt wird immer reicher. So das Ergebnis des „Globalen Wohlstands Reports“, der jährlich über die weltweite Vermögensentwicklung berichtet....

Disclaimer