Mittwoch, 13. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 475936

Nervenkitzel, Adrenalin und jede Menge Glücksgefühle auf ProSieben FUN: "Wild Ones - Junge Helden" startet in die zweite Runde

Unterföhring, (lifePR) - Freeski-Slopestyler und Olympiateilnehmer Bene Mayer startet gemeinsam mit seinen vier Extremsport-Kollegen durch bei "Wild Ones - Junge Helden", einer Produktion von ProSieben FUN und Red Bull Media House. Die Dreharbeiten zur zweiten Staffel sind in vollem Gang. Nach dem Erfolg der ersten Staffel können sich die Zuschauer auf weitere sportliche Highlights sowie Einblicke in das Privatleben der fünf Protagonisten freuen. Wieder dabei: Bene Mayr und Ken Roczen.

Die Dreharbeiten begleiten den Freeskier bei seinen letzten Vorbereitungen für Sotschi, zeigen ihn aber auch mit seinen Freunden. Die Kameras verfolgen Motocross-Star Ken Roczen in den USA ganz privat und bei seinen ersten Rennen in der 450er Königsklasse im Supercross. Neben den bekannten Gesichtern, wird es drei neue Protagonisten geben: Freestyle-Mountainbiker Peter Henke und die beiden internationalen Top-Athleten die brasilianische Big-Wave-Surferin Maya Gabeira und den Youngster der Rallye-Szene, den Norweger Andreas Mikkelsen. Die Dreharbeiten finden an über 20 Orten in zehn Ländern auf vier Kontinenten statt. "Wild Ones - Junge Helden" ab 6. Mai 2014 wieder auf ProSieben FUN.

Eigentlich beschäftigen die fünf "Wild Ones"-Protagonisten die gleichen Dinge wie andere junge Menschen in ihrem Alter: Freunde, Sport und Reisen. Aber sie lieben das Extreme, sie lieben es an ihre Grenzen zu gehen und über sich hinaus zu wachsen. Kein Sturz, keine Verletzung, kein Rückschlag kann sie aufhalten. Die jungen Helden wollen etwas erleben. Während der Drehphase des Dokutainment-Formats spricht zum Beispiel Maya Gabeira nach ihrem lebensgefährlichen Sturz in Portugal 2013 über ihren Weg zurück aufs Wasser. Von Andreas Mikkelsen erfahren wir, wie er sich im Rallye-Weltmeister-Team von Volkswagen zu behaupten lernt und wieviel Halt ihm die Familie gibt. Deutschlands größtes Mountainbike Freestyle-Talent, Peter Henke, begleiten wir bei einem Fotoshooting in Australien, bei einigen Mountainbike-Freeride-Events und sind vor Ort im eigens gebauten Trainings-Terrain in den heimischen Wäldern von Ingelheim. Bei allem wird deutlich: Der 21-Jährige hat jede Menge Spaß am Leben und lebt seinen Traum.

Das Format wird im gemeinsamen Auftrag von ProSieben FUN und Red Bull Media House durch die Filmproduktion "Bewegte Zeiten" umgesetzt.

Mehr dazu unter www.wildones.de

Über ProSieben FUN
Der jüngste Pay-TV Sender der ProSiebenSat.1 Group ist seit Mai 2012 auf Sendung und zeigt seither seiner jungen Zielgruppe spannende Blockbuster, aktuelle US-Serien, internationale Konzert-Highlights, abgedrehte Action-Sport Events und die besten Serien- und Show-Formate von ProSieben, zum Teil in deutscher Erstausstrahlung. Der kleine freche Pay-TV Bruder von ProSieben sorgt für MAXIMUM FUN rund um die Uhr. Der Sender ist über Pay-Angebote der Unitymedia, der Kabel BW und der Deutschen Telekom zu abonnieren.

Informationen dazu unter: http://www.prosiebenfun.de

Über Red Bull Media House
Red Bull Media House ist ein weltweit agierendes Medienunternehmen, das authentische Inhalte und innovative Unterhaltungsprogramme in den Bereichen Sport und Lifestyle produziert, vertreibt und veröffentlicht. Das Angebot reicht von Film und Fernsehen über Print und digitale Medien bis zu Musik, Games und App - geeignet für jedes Medienformat.

Mehr Informationen unter: www.redbullmediahouse.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Diversity Preis 2017 geht an BLG LOGISTICS und an die VHS Bremerhaven

, Medien & Kommunikation, Hochschule Bremen

Bereits zum 8. Mal wird der Diversity Preis "Der Bunte Schlüssel: Vielfalt gestalten!" von der Hochschule Bremen zusammen mit dem Mercedes-Benz...

Dr. Mischak: Kreis ordnet Reinigungsmaßnahmen an

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Weil Eigentümer und Versicherung die Reinigung des verseuchten Geländes und insbesondere des Regenwasserkanals nicht in der gebotenen Schnelligkeit...

Immer gewissenhaft und sorgfältig

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Mit Milka Zoric hat Landrat Manfred Görig am Montag eine langjährige Mitarbeiterin in den Ruhestand verabschiedet. Knapp 30 Jahre nämlich war...

Disclaimer