Dienstag, 23. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60718

Propellerhead unterstützen die Bob Moog Foundation mit Spenden und veröffentlichen Moog-inspiriertes ReFill

(lifePR) (Stockholm, ) Propellerhead geben bekannt, dass sie die Moog Foundation mit einer Geldspende unterstützen. Darüber hinaus veröffentlichen Propellerhead ein gratis ReFill, inspiriert von den legendären Sounds, die Robert Moog mit seinen bahnbrechenden Synthesizer Instrumenten ermöglichte: Um die Aufmerksamkeit auf die Stiftung zu lenken und Anwender zum Spenden aufzurufen. Die Moog Foundation dokumentiert, prämiert und lehrt innovatives Denken.

Die Soundlegenden und Reason Experten Craig Anderton, Mark Vail und Gordon Reid stellen ihre besten Moog-style Patches für Reasons Thor Polysonic Synthesizer zur Verfügung. Die gesamte Soundkollektion gibt es in einem einzigen ReFill zum freien Download von der Propellerhead Website.

"Wir lieben Musik und Klangsynthese mit Leib und Seele," sagt Ernst Nathorst-Böös, Propellerhead Software CEO. "Bob Moog hat die Musik mit seinen innovativen Instrumenten revolutioniert und ganz neue Wege aufgezeigt. Wir rufen die Reason Community, eigentlich jeden der mal einen Sägezahn verwendet hat, dazu auf Bob's Andenken in Ehren zu halten und für zukünftige Generationen zu spenden."

Weitere Informationen: http://www.propellerheads.se/moog-foundation .

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

»offen gesagt!«

, Unterhaltung & Technik, Stimme der Hoffnung e.V.

In der neuen TV-Serie »offen gesagt!« diskutieren ab Juni 2017 auf dem Hope Channel Studiogäste in einer Live-Gesprächsrunde, bei der erstmals...

DLC "Ready to Race" für Assetto Corsa auf Steam erschienen

, Unterhaltung & Technik, 505 Games GmbH

Assetto Corsas neuer DLC "Ready To Race" ist jetzt auf Steam erhältlich und erscheint im Laufe des Jahres für PS4 und XB1. Im DLC sind 10 neue...

DVB-T2 auch auf dem alten Fernseher mit SCART-Anschluss empfangen

, Unterhaltung & Technik, PEARL.GmbH

Auf das beste TV-Erlebnis umschalten: Nur mit DVB-T2 kann man ab Mitte 2017 in Deutschland das unverschlüsselte Fernsehprogramm per Antenne in...

Disclaimer