Sonntag, 17. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 675750

Verkaufsstart für neues Wohnquartier F.188 mit 191 Wohneinheiten im Westen Nürnbergs

Nürnberg, (lifePR) - .

- Wohnquartier mit 191 Wohn- und 2 Gewerbeeinheiten in mehreren Bauabschnitten
- 4 Wohnkategorien: Studio, Classic, Individual, Lifestyle
- 1- bis 6-Zimmer-Wohnheinheiten, 24 bis 151 m² Wohnfläche
- Fürther Straße 188, 90429 Nürnberg-Eberhardshof
- Projektentwickler und Bauträger: PROJECT Immobilien

Unter dem Namen „F.188“ errichtet PROJECT Immobilien in der Nürnberger Weststadt ein neues Wohnquartier mit hochwertig ausgestatteten Eigentumswohnungen, Townhäusern und Gewerbeeinheiten. Der Verkauf für das KfW-55-Neubauensemble hat am vergangenen Wochenende begonnen.

Auf dem rund 7.370 m² großen Grundstück zwischen der Fürther Straße, der Spohrstraße und der Fahrradstraße in Nürnberg-Eberhardshof realisiert der Projektentwickler und Bauträger ein modernes Wohnquartier im energieeffizienten KfW-55-Standard mit einer Gesamtwohnfläche von rund 13.685 m². Insgesamt entstehen fünf Gebäudekörper mit 191 Wohneinheiten, unterteilt in 180 Eigentumswohnungen und elf Townhäuser, sowie zwei Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss an der Fürther Straße. Das Konzept, das vom Architektenbüro Kappler Sedlak entworfen wurde, wurde bei einem städtischen Architekturwettbewerb im Mai 2016 zum Gewinner gekürt.

Die entstehenden Wohneinheiten sind in vier Kategorien unterteilt. Die Kategorie „Studio“ umfasst 71 vollmöblierte Mikro-Apartments mit Wohnflächen von 24 bis 37 m², die sich primär an Singles und Kapitalanleger richten. Für die 1-Zimmer-Apartments wird optional auch ein Vermietungs-Komplettservice angeboten. Die Kategorie „Classic“ beinhaltet 59 1- bis 4-Zimmer-Eigentumswohnungen mit Wohnflächen von rund 57 bis 129 m² und Garten, Balkon, Loggia oder Dachterrasse. Die Kategorie „Individual“ ist mit elf 5- oder 6-Zimmer-Townhäusern mit Garten und/oder Dachterrasse sowie Wohnflächen von 129 bis 151 m² speziell für Familien konzipiert. In der Kategorie „Lifestyle“ entstehen 30 moderne Lofts und 20 Atelierwohnungen, die sich mit offener Galerie über zwei Etagen verteilen. Die 1- bis 6-Zimmer-Wohnungen der „Lifestyle“-Kategorie unterscheiden sich durch die offen geschnittenen Grundrisse mit hohen Decken und vielen großflächigen Fenstern von den anderen Kategorien.

Die drei- bis sechsgeschossigen Gebäude des Wohnquartiers werden durch vier geschützte Innenhöfe und eine Tiefgarage mit 170 Stellplätzen, davon 20 mit Ladestation für Elektrofahrzeuge, miteinander verbunden. Der Baubeginn ist für das erste Quartal 2018 vorgesehen. 38 klassische Eigentumswohnungen und acht Atelierwohnungen werden in einem späteren Bauabschnitt errichtet, dessen Verkauf voraussichtlich Anfang 2018 beginnt.

Gehobene Ausstattung mit digitalem Service

Alle entstehenden Wohneinheiten von „F.188“ werden gehoben ausgestattet und mit Echtholzparkett, Fußbodenheizung, Markensanitäranlagen sowie zahlreichen bodentiefen Fenstern mit elektrischen Rollläden versehen. Ein zusätzlicher „Mix & Match“-Ausstattungskatalog bietet darüber hinaus eine Individualisierung durch hochwertige Naturstein-Wandpaneele, Designböden oder Parkettdielen an. Zudem steht den zukünftigen Bewohnern auf Wunsch ein vollautomatisches Schließsystem zur Verfügung, über das Zutrittsrechte an vordefinierte Nutzer vergeben werden können, die es erlauben, mithilfe eines Transponders oder einer App Türen zu öffnen.

Als besonderen Service bietet PROJECT Immobilien für die Bewohner eine spezielle Quartiers-App, die neben Informationen rund um das Quartier und die Nachbarschaft auch einen digitalen Concierge mit Service-Butler beinhaltet. Über diesen können die Nutzer bei Bedarf Alltagsdienstleistungen wie Wäschereinigung oder Lebensmittel-Bringdienste buchen.

PROJECT Immobilien Wohnen AG

PROJECT bietet Immobilien und Alternative Investmentfonds in zwei eigenständigen Unternehmensgruppen an. Schwerpunkt der PROJECT Immobilien Gruppe mit Hauptsitz in Nürnberg ist die Entwicklung, Errichtung und Vermarktung von Wohn- und Gewerbeimmobilien in ausgewählten Metropolregionen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

WeberHaus blickt gestärkt in die Zukunft

, Bauen & Wohnen, WeberHaus GmbH & Co.KG

Auf der Betriebsversammlung vom Fertighaushersteller WeberHaus in Wenden-Hünsborn hat heute die geschäftsführende Gesellschafterin Heidi Weber-Mühleck...

Neu von JAEGER Lacke: Büro- und Kommunikationsfarben

, Bauen & Wohnen, Paul Jaeger GmbH & Co. KG

JAEGER Lacke stellt den neuen Produkt-Baustein Büro- und Kommunikationsfarben vor. Vier verschiedene Produkte bieten eine Vielzahl von attraktiven...

Energiesparen: Kein Schnee von gestern?

, Bauen & Wohnen, HF.Redaktion Harald Friedrich

Wenn auf dem Dach der Schnee von gestern weggetaut ist, könnte das auf einen Sanierungsbedarf der Gebäudehülle zurückzuführen sein. Hier sollte...

Disclaimer