Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 156469

Untertitelung für den "Bericht aus Berlin" im Ersten

Neues Angebot für Gehörlose und Hörgeschädigte aus dem ARD-Hauptstadtstudio

(lifePR) (München, ) Das bundespolitische Fernsehmagazin "Bericht aus Berlin" wird ab kommenden Sonntag, dem 11. April 2010, mit Live-Untertiteln ausgestrahlt. Gehörlose und hörgeschädigte Zuschauerinnen und Zuschauer können die Sendung künftig jeweils sonntags um 18.30 Uhr auf der Videotextseite 150 im ARD Text des Ersten verfolgen. Auch Sondersendungen von Parteitagen werden ab April um diesen Service erweitert.

Die Redaktion von ARD Text beim Rundfunk Berlin-Brandenburg in Potsdam und das ARD-Hauptstadtstudio entsprechen damit den Bedürfnissen der politisch interessierten gehörlosen Menschen im Publikum des Ersten, die sich beispielsweise bereits zur Bundestagswahl im vergangenen Jahr mit der Videotext-Untertitelung informiert hatten. "Nicht nur Spitzenereignisse wie Bundestags- oder Landtagswahlen müssen entsprechend angeboten werden", meint Moderator und Chefredakteur Ulrich Deppendorf. "Gerade die regelmäßigen wöchentlichen Hintergründe und Analysen zur Bundespolitik im 'Bericht aus Berlin' sind wichtige Bestandteile der politischen Meinungsbildung."

Nach "Monitor" und "Report München" ist der "Bericht aus Berlin" nun das dritte politische Magazin im Ersten mit diesem Service. Am Sonntagabend setzt es im Anschluss an die "Sportschau" die Vielzahl der Sendungen mit Untertitelung fort, gefolgt von der "Lindenstraße", dem "Weltspiegel", der "Tagesschau", dem "Tatort" und "Anne Will".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Traue niemandem!"

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die aktuell zu beobachtende Zunahme von Verschwörungstheorie­n sei der Preis für das Mehr an Wissen in unserer Gesellschaft. So der Historiker...

40 Jahre pro familia in Alsfeld - Landrat Manfred Görig gratuliert

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuß des Vogelsbergkreises

„Seit 40 Jahren leistet pro familia eine sehr wertvolle und verlässliche Arbeit für Hunderte von Klientinnen und Klienten in Alsfeld und im gesamten...

ADRA im Bereich "Globale Herausforderungen" des Kirchentages

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA informiert während des Deutschen Evangelischen Kirchentages in der Berliner Messehalle...

Disclaimer