Montag, 22. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 139711

Kirchliche Sendungen am Wochenende 9./10. Januar 2010 im Ersten

(lifePR) (München, ) "Das Wort zum Sonntag" spricht am Samstag, 9. Januar um 23.10 Uhr Pfarrer Ulrich Haag aus Aachen. "Wir müssen reden um Streit zu vermeiden. Nicht nur von Nachbar zu Nachbar. Auch von Bischöfin zu Minister. Und schließlich in Afghanistan. Es ist die Pflicht der Kirche, in der Nachfolge Jesu, zu mahnen: Wir müssen reden um des Friedens willen".

Die "Wort zum Sonntag"-Sendung kann unter: www.DasErste.de/Wort nachgelesen oder als Video-Podcast angesehen werden. Mögliche Live-Chats und Blogs sind dort ebenfalls verlinkt.

In der Reihe "Gott und die Welt" am Sonntag, 10. Januar um 17.30 Uhr stellt Marco Giacopuzzi drei junge Männer vor, die erwachsen werden: "Achtzehn" - so der Titel seiner Reportage. Pascal will an seinem 18. Geburtstag für seine Knastkumpel einen Kuchen backen, Semih mit dem Auto seiner Mutter zum ersten Mal allein eine Spritztour unternehmen und Shannon hat noch gar keinen Plan, was er an seinem Geburtstag anstellt. Vielleicht wird er zu Hause, vielleicht im Internat am Bodensee mit guten Freunden was trinken - ein bisschen feiern, nichts Besonderes eben. Der Film "Achtzehn - Drei Männer werden erwachsen" begleitet drei noch 17-Jährige beim Schritt zum Erwachsenwerden. Drei junge Männer, wie sie unterschiedlicher nicht sein können. Drei junge Männer mit ihren Sorgen, Hoffnungen und Ängsten. Was bedeutet für sie der Schritt zur Volljährigkeit? Wie denken sie über sich, über die Welt und über Gott?

Pascal sitzt wegen räuberischer Erpressung im Jugendknast - dreieinhalb Jahre haben sie ihm aufgebrummt. Nun will er endlich ein besserer Mensch werden. Nachdem er im letzten Jahr aus dem Gefängnis getürmt war und sich bei seiner Freundin versteckt hatte - kam kurze Zeit danach die Überraschung. Seine Freundin ist schwanger. Als Vater kommt nur er in Frage - doch irgendwie will Pascal das nicht glauben. Semih will nach dem Abitur am liebsten in die Türkei auswandern, obwohl er in Deutschland geboren und aufgewachsen ist. Semih ist Hoffnungstalent bei der A-Jugend der Offenbach Kickers, doch erst mal das Abitur. Jede Woche viermal trainieren und mindestens ein Spiel. Der gläubige Muslim betet vor jedem Spiel. Obendrein plagen ihn ganz andere Sorgen: Seine Freundin hat mit ihm Schluss gemacht - angeblich weil er sie betrogen hat. Shannon will von Mädchen fürs erste nichts wissen. Nach seiner Schulzeit im Eliteinternat am Bodensee will er nach England zum Studieren. Shannon will vorwärtskommen, hat für die nächsten

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

2. Lübecker Charity-Kick

, Familie & Kind, Fachhochschule Lübeck

Nach der erfolgreichen Veranstaltungspremie­re im vergangenen Jahr freuen sich die Verantwortlichen des Charity-Kicks auf eine Neuauflage in...

Haiti: neues Waisenhaus für Erdbebenopfer

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Haiti hat nach sieben Jahren der Planung, Mittelbeschaffung und logistischen Bemühungen ein Waisenhaus...

iMarketing News aus Bayern: Bildungsinitiative „Frieden ist kein Wintergarten" mit Werte-Workshop – Premiere in Graz

, Familie & Kind, Integrales iMarketing Positionierung und Imageaufbau

Am 15. Mai fand unser erster Werte-Workshop an der Neuen Mittelschule Algersdorf in Graz statt! Die teilnehmende Klasse mit interkulturellem...

Disclaimer