Dienstag, 21. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 68534

Universal Design und Mega Perls

2. ReifeForum in Hannover - Markt 50plus: Wunsch oder Wirklichkeit?

(lifePR) (Hannover, ) Das 2. ReifeForum findet am 16. Oktober 2008 in Hannover statt. Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft, Handel und Handwerk werden der Frage nachgehen: Ist der Markt 50plus Wunsch oder Wirklichkeit?

Das 2. ReifeForum will Impulse geben, sich intensiv mit diesem Markt auseinanderzusetzen. Neueste Erkenntnisse aus der Wissenschaft und der Marktforschung zeigen die Einstiegshürden auf. Erfolgreiche Praxisbeispiele aus den Bereichen Banken/Versicherung und Touristik/Freizeit geben Einblicke in die Strategien und Umsetzung, die helfen, die Hürden zu überwinden. Antworten auf Fragen der Produktentwicklung liefert der Vortrag "Universal Design und Mega Perls". Wie der Handel und das Handwerk den demografischen Wandel für sich nutzen, belegen zwei Praxisbeispiele. Fragen und Anregungen sind bei den einzelnen Programmpunkten erwünscht.

Im Rahmen einer Podiumsdiskussion treffen sich Unternehmensvertreter und eine Vertreterin der LINGA - Landesinitiative Niedersachsen generationengerechter Alltag - mit Kunden. Sie wollen die Frage klären: "Ist der Markt 50plus Wunsch oder Wirklichkeit?".

Parallel wird ein Workshop mit limitierter Teilnehmerzahl für Teilnehmer aus dem Bereich Finanzdienstleistungen stattfinden. Titel: "Die fünf Elemente des Erfolgs!"

Weitere Informationen www.reife-forum.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

DK Neuerscheinung: Superstädte leicht gebaut Minecraft®

, Freizeit & Hobby, Dorling Kindersley Verlag GmbH

Der Trend Minecraft® ist aus den Kinderzimmern längst nicht mehr wegzudenken. Das Computerspiel begeistert Millionen junger und erwachsener Spieler...

Nicht ohne Kostüm?

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Ohne Kostüme kein Karneval – und je kreativer das Outfit, desto besser. Fast alles ist erlaubt. Ein paar Grenzen sind den Jecken und Narren bei...

Karneval und Arbeit II

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Weiberfastnacht oder Rosenmontag ist ein kleines Bier mit den Kollegen oder ein Piccolo um 11:11 Uhr doch erlaubt, oder? Der Arbeitnehmer muss...

Disclaimer