Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 139860

WunderWanderbarer Spreewald ab sofort buchbar

Cottbus, (lifePR) - Geniales Erbe, Spreewälder Kostbarkeiten und Lausitzer Allerlei. Drei Stichworte, die den Erlebniswert der sonnigen Lausitz mit ihrem Biosphärenreservat Spreewald auf den Punkt bringen. Bei genauerem Hinsehen verbergen sich dahinter nicht weniger als die Spuren von Fontane, Schinkel und Fürst Pückler, 100-prozentiger Naturgenuss, der Spreewaldtypische Reichtum an Pflanzen und Tieren, jahrhundertealtes lebendiges Brauchtum und der spannende Umbruch einer Tagebau- zur Tourismusregion. Vielfältige Möglichkeiten, all das mit dem Rad zu erkunden, gibt es bereits. Jetzt kann der Gast getrost noch einen Gang runterschalten und die Wanderschuhe schnüren. "Wir haben eine steigende Nachfrage nach Wanderangeboten im Spreewald festgestellt, die bisher nur wenig bedient wird", berichtet Olaf Schöpe, Geschäftführer des Reisepartners Spreewald & Lausitz. "Wanderreisen ermöglichen dem Gast das langsame, bewusste Genießen der vielen Vorzüge unserer herrlichen Gegend.", so Schöpe weiter. Ob als Rundtour oder Sternwanderung, der Gast braucht sich um Hotelbuchung, Tourenausarbeitung, Kartenmaterial und ggf. Gepäcktransfer nicht zu kümmern. Detaillierte Infos zu den Touren sind erhältlich unter www.spreewald-wandern.de sowie unter Tel.: 0355 - 87 90 100.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

„Frühlingsgefühle“ mitten im Oktober

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Dass Frühlingsgefühle beim richtigen Wetter zu jeder Jahreszeit und in jedem Alter aufkommen können, haben in dieser Woche zwei Regensburger...

Skiverbund Thüringer Wald

, Reisen & Urlaub, Oberhof-Sportstätten GmbH

Pünktlich zur sport.aktiv Messe am 21.10.2017 in Erfurt präsentieren die vier größten alpinen Skigebiete im Thüringer Wald ein gemeinsames Liftticket...

Zu Halloween 2017 echte Horrortouren statt Süßes oder Saures

, Reisen & Urlaub, Musement

Gruselige Erscheinungen und schaurige Geschichten bis sich die Fußnägel aufrollen statt des ewigen "Süßes, sonst gibt's Saures" - wer zu Halloween...

Disclaimer