Ländliches Brandenburg mitten in Berlin

(lifePR) ( Berlin Dahlem, )
Am kommenden Wochenende (17. und 18. August) erwartet die Domäne Dahlem ihre Besucher mit einer Vielfalt Brandenburger Produkte aus den Bereichen Kulinarik und Tourismus. Ein ganzes Wochenende heißt es, „erleben, entdecken und genießen“ auf dem Brandenburger Spezialitätenmarkt – Regional und Bio.

Jedes Jahr zur Sommerzeit laden die Domäne Dahlem und der Verband pro agro zum Brandenburger Spezialitätenmarkt – Regional und Bio ein.

In diesem Jahr wartet der traditionsreiche Regionalmarkt am 17. und 18. August beispielsweise mit folgenden Produkten auf:
Köstliches vom Wild, Lamm, Rind und Schwein; Räucherfisch; letzte Sommerbeeren; gesunde Leckereien aus Sanddorn und Kürbis, aromatische Säfte und frisch gepresste Öle aus der Region, Wildkräuter-Pestos, Marmeladen, Honig und Spezialitäten aus Walnüssen; edle Weine, regionale Braukunst wie Apfelsecco aus der Uckermark und Cantuccini.

Ein abwechslungsreiches Begleitprogramm rundet den Besuch ab. Zu entdecken gilt es Reiten auf Kaltblutpferden, Feld-Rundfahrten mit dem traktorgezogenen „Domänenexpress“ oder Führungen durch den „Garten der Sinne“.

Als Partner dieser traditionsreichen Veranstaltung bietet der Agrarmarketingverband Direktvermarktern und Unternehmen aus Ernährungswirtschaft und Tourismus eine Plattform und präsentiert dem Besucher kreative Brandenburger Produktideen aus regionaler Kulinarik und ländlichem Tourismus.

2019 heißt es beim Verband pro agro Dichter, Denker, dicke Bäuche – Brandenburger Kulturvielfalt erleben!. Im Mittelpunkt steht die Brandenburger Kulturvielfalt: Essen und Trinken, Genuss und Land(er)leben im Spiegel der Denker, Literaten, Musiker und weiterer Künstler einschließlich der gastronomischen Kunsthandwerker. Entdecken Sie Brandenburg kulturell, erleben Sie die Vielfalt – im Schreiben, beim Erforschen, beim Genuss!

Der Verband pro agro engagiert sich seit über 25 Jahren für die Vernetzung und Vermarktung von Brandenburger Angeboten und Dienstleistungen aus den Bereichen Agrar- und Ernährungswirtschaft sowie Land- und Naturtourismus.

Die Veranstaltung wird gefördert durch das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg (MLUL) sowie durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER).

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.domaene-dahlem.de
www.proagro.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.