Aufruf zum Brandenburger Pferdesommer: pro agro sucht das schönste Pferd Brandenburgs

(lifePR) ( Schönwalde - Glien, )
pro agro e. V., der Verband zur Förderung des ländlichen Raumes in der Region Brandenburg-Berlin, sucht für den Brandenburger Pferdesommer (23. bis 24. August) auf dem Ausstellungsgelände in Paaren-Glien erstmals "Das natürlich schönste Pferd oder Pony Brandenburgs".

Auf dem Paradeplatz des MAFZ-Geländes kann jeder Pferdefreund am 24. August ab 13 Uhr das eigene Pferd, Lehrpferd oder Pflegepony ab mindestens drei Jahren, unabhängig seiner Rassenzugehörigkeit als Kandidaten für den Titel vorstellen. Das Pferd oder Pony wird an der Hand, nur mit Trense gezäumt und ohne weiteres Equipment, dem umstehenden Publikum vorgeführt. Das Publikum wählt anhand von Teilnehmernummern seinen individuellen Favoriten. Beurteilungskriterien sind dabei ausschließlich die Natürlichkeit, das Aussehen und die Ausstrahlung der Pferde und Ponys. Die sportliche Leistung oder eine besondere Begabung ist nicht von Bedeutung. Beispielsweise werden Regine Schimming von der WR-Ranch in Velten und Neu-Besitzerin Lisa Heinzel ihren Liebenthaler Wildling auf dem Wettbewerb präsentieren, dem sie aufgrund seiner Seltenheit und seinem naturbelassenen Aussehen sehr gute Chancen einräumen, das natürlich schönste Pferd Brandenburgs zu werden. Die Wildlinge sind natürlich lebende Pferde, die seit Jahren erfolgreich im Landkreis Oberhavel nach dem Vorbild des im 19. Jahrhunderts ausgestorbenen europäischen Wildpferds gezüchtet werden. Die Stadt Liebenwalde ist heute Eigentümerin der Pferdeherde, die 100 Tiere umfasst. Jährlich werden 15 Jungstuten und Junghengste der Herde verkauft, um zu Reit- und Kutschpferden ausgebildet werden zu können.

Der Brandenburger Pferdesommer bietet Dressur-, Fahr- und Springwettbewerbe. Kostüm-, Pferd- und Hund- sowie Geschicklichkeitsvorführungen zeigen die Vielfalt des Pferdesports und des Freizeitreitens. Die jüngeren Turnierteilnehmer stellen ihr Können in Voltigier-, Führzügelklassenwettbewerben und in den VFD-Reiterspielen unter Beweis. Im Kinderland mit Karussell, Bungee, Bälle-Bad, Kinderschminken, Eselreiten kommen die kleinsten Besucher auf ihre Kosten, während die Eltern die kulinarischen Angebote genießen oder in den Pferdesport- und Pferdezubehörangeboten diverser Händler stöbern können.

Im Foyer der Brandenburghalle liegen für die Besucher die pro agro-Kataloge Pferdeland Brandenburg und Landurlaub Brandenburg zum Mitnehmen aus.

Über eine Vorankündigung sowie über eine Berichterstattung vor Ort freuen wir uns.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.pferdeland-brandenburg.de und unter http://www.pferdesommer.mafz.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.