7 Mal Gold für die Hoepfner Biere

Karlsruher Privatbrauerei erneut von der DLG prämiiert

(lifePR) ( Karlsruhe, )
"Es gibt doch nichts Schöneres als Braumeister bei Hoepfner zu sein" freut sich Peter Bucher, Braumeister der Privatbrauerei Hoepfner in Karlsruhe, über sieben Goldmedaillen, welche die Hoepfner Biere beim jüngsten DLG-Wettbewerb erhielten.

Ausgezeichnet wurde einmal mehr das Hoepfner Pilsner, aber auch die bei den Verbrauchern beliebten Sorten Hoepfner Goldköpfle, Hoepfner Kräusen, Hoepfner Export, Hoepfner Hefe-Weizen, Hoepfner Porter und das Hoepfner Jubelbier wurden bei der DLG-Prüfung 2013 zu "flüssigem Gold!" Bei der Neuauflage des Qualitätswettbewerbs der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) hatten die Prüfer wieder mehrere hundert Biere zu prüfen und zu bewerten.

Matthias Schürer, Geschäftsführer der Privatbrauerei Hoepfner, ist stolz auf das seit vielen Jahren erfolgreiche Brauer-Team in der Burg: "Wir schöpfen hier alle Möglichkeiten aus, um Vielfalt im Geschmack auf höchstem Niveau herzustellen. Die Auszeichnungen durch die DLG machen deutlich, dass wir hier in der Hoepfner Bierburg mit Leidenschaft unsere Braukunst pflegen."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.