Komische Psychotherapie nur noch bis 27.01.2013

(lifePR) ( Ludwigshafen, )
Im Prinzregenten-Theater erhält man noch bis 27.01.2013 eine psychotherapeutische Sitzung der besonderen Art. Hier treibt der "Neurosen-Kavalier", verkleidet als Weihnachtsmann sein Unwesen. Er verteilt allerdings keine Gaben sondern sammelt ein - und zwar das Geld aus den Kassen der Kaufhäuser. Dieser Weihnachtsmann wird so schnell zur Sensationsmeldung in den Nachrichten und zum Albtraum eines Kriminalkommissars, der knapp vor der Pensionierung steht. Und genau dieser Weihnachtsmann taucht in der Praxis eines Psychiaters auf, bei der zufällig die Türe offen steht und der Hausherr außer Haus weilt: man wartet auf dessen Vertretung. Und man hält den Mann mit der großen Tasche eben für diese ­ und damit nimmt die Verwicklung seinen Lauf, das Stück seinen Fortgang. Dem diebischen Weihnachtsmann ist das sprichwörtliche Anfängerglück hold ­ er löst einen Fall nach dem andern ? mit Schwung, Elan und vor allem Charme. Kein wissenschaftlicher Selbstzweifel, keine ärztlichen Skrupel hemmen seine Diagnose: er schreitet hurtig zur Behandlung und entwirrt den Psychoknoten so fingerfertig wie er sonst die Geldscheine aus den Kassenschubladen fischt. Schließlich findet sich auch für seine Kleptomanie die passende Medizin. Was ist tatsächliche die beste Therapie für alle psychischen und physischen Wehwehchen: Liebe und immer wieder nur Liebe. Das Fest der Liebe, Weihnachten, kann also beginnen und drei glückliche Paare werden den Refrain anstimmen: ?Heute kommt der Weihnachtsmann, kommt mit seinen Gaben?.. ? Karten für die vorerst letzten Vorstellungen des "Neurosen-Kavaliers" gibt es unter www.prinzregenten-theater.de, telefonisch 0621/525240 oder an der Theaterkasse, täglich von Mo.-Fr. von 11:00-13:00 Uhr und jeden Tag ab 16:45 Uhr bis 20:00 Uhr.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.