Samstag, 23. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 151553

2010 Belgrad preisbewusst entdecken

2010 Belgrad preisbewusst entdecken

Berlin, (lifePR) - Belgrad macht sich schick - und preisbewusst. Exklusiv für die Abflughäfen Amsterdam, Berlin, London, Mailand und Paris wurde nun ein attraktives City Break-Angebot geschnürt, das im Preis ab 220 Euro pro Person im Doppelzimmer ein erlebnisreiches Wochenende in der serbischen Metropole verspricht. Im Reisepreis enthalten sind der Hin- und Rückflug mit JAT Airways, zwei oder drei Übernachtungen mit Frühstück in einem Drei- oder Vier-Sterne-Hotel sowie eine Stadtrundfahrt. Das Angebot "Belgrade City Break" gilt - wie der Name schon sagt - nur für Wochenendaufenthalte in 2010. Mehr dazu auch auf www.tob.co.rs.

Warum man ausgerechnet Belgrad besuchen sollte? Nun, abgesehen davon, dass Belgrad eine Stadt mit vielfältiger Geschichte und großem Kulturerbe ist, wartet die serbische Hauptstadt zudem mit guter Stimmung auf und bietet darüber hinaus tolle Partymöglichkeiten. Zahlreiche europäische Zeitschriften und Internetseiten haben die "weiße Stadt" bereits unter die interessantesten touristischen Ziele Europas eingereiht. Insbesondere sei Belgrad für einen City-Break - sprich: ein verlängertes Wochenende - geeignet. Und eignet sich für Partygänger als Ziel genauso wie für Museumsfreunde und Kulturliebhaber.

Im November 2009 erst haben die Lonely Planet-Reiseführer Belgrad auf den weltweit ersten Platz in Sachen Nightlife-Qualität und Partying gesetzt. Die serbische Hauptstadt liegt damit an der Spitze der Liste "bester Partystädte", welche Lonely Planet für seinen jüngsten Führer "1000 Ultimate Experiences" erstellt hat. Auf Rang zwei liegt Montreal, während Buenos Aires Platz drei erreicht hat. Und in der Tat: Das Nachtleben, vor allem an den Wochenenden, ist für Auslandsbesucher fast schon eine Art Kult geworden. Nichtsdestotrotz hat Belgrad auch sonst - und tagsüber - eine Menge zu bieten: 50 Museen, 25 ständige Ausstellungen, Galerien und Sammlungen, über 20 Theaterbühnen sowie etliche Bibliotheken, dazu mehrere internationale Theater-, Film-, Jazz-, Kinder- und Musikfestspiele, aber auch lohnende kunstgeschichtlicheTagesausflüge in die nähere Umgebung Das dazu passende City Break-Angebot ab 220 Euro ist bei sechs serbischen Agentu-ren buchbar: Eurojet (dijana@eurojet.rs), Glob Metropoliten (glob@metropoliten.com), Intertours (inter-bg@infosky.net), Magelan (bmarceta@magelan.rs), Oscar Tours (oscar.t@eunet.rs) und Serbian Travel System (office@serbian-travel-system.com).

Die Marketingaktion soll Belgrad als Städtereisenziel in den wichtigsten westeuropäi-schen Incoming-Märkten pushen. Sie wird gemeinsam unterstützt und ermöglicht durch die serbische Regierung, den National Carrier JAT Airways, die Touristische Or-ganisation Belgrads, den Belgrader Flughafen sowie die teilnehmenden Hotels und Incoming-Agenturen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mir Tours präsentiert den Reisekatalog für das Reisejahr 2018

, Reisen & Urlaub, Mir Tours & Services GmbH

Am zweiten Oktoberwochenende ist es wieder einmal so weit. Das Team von Mir Tours, Veranstalter für Caravan- und Wohnmobilreisen lädt wieder...

Intrepid Group: Der Kampf gegen den Waisenhaus-Tourismus

, Reisen & Urlaub, Intrepid Travel

Vergangene Woche kündigte die australische Intrepid Group eine Partnerschaft mit der Kinderschutz-Stiftung Forget Me Not an. Mit dieser Kooperation...

Seminaris CampusHotel Berlin als eines der besten Tagungshotels in Deutschland ausgezeichnet

, Reisen & Urlaub, Seminaris Hotel- und Kongressstätten-Betriebsgesellschaft mbH

Große Freude beim Seminaris CampusHotel Berlin: Bei der diesjährigen Wahl der besten Tagungshotels in Deutschland wurde das Haus auf Platz 8...

Disclaimer