Sonntag, 28. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 134613

Auch 2012 - Deutschland wieder weltmeisterlich!

Weltverband vergibt Vierspänner-WM nach Riesenbeck

(lifePR) (Wachtendonk, ) Die Weltmeisterschaft der Viererzugfahrer 2012 findet in Riesenbeck /Westfalen statt. Diese Entscheidung fällte der Weltreiterverband (FEI) auf seiner Generalversammlung in Kopenhagen.

Der veranstaltenden Zucht-, Reit- und Fahrverein Riesenbeck kann damit nach 1992 zum zweiten Mal die Vierspänner-Weltmeisterschaft auf der Reitsportanlage Surenburg austragen.

"Wir sind stolz auf diese Entscheidung. Sie ist eine Anerkennung unserer Leistungen in den letzten Jahrzehnten", erklärte Heinz Kerkhoff, Erster Vorsitzender des Reitervereins Riesenbeck. Entscheidend sei auch die herausragende Infrastruktur. Hier gelte ein besonderer Dank dem Hausherrn der Reitsportanlage Surenburg und Ehrenvorsitzenden des Vereins, Constantin Freiherr Heereman.

"Riesenbeck hat mehrfach bewiesen, dass der Veranstalter in der Lage ist, hervorragende sportliche Bedingungen für Großereignisse bereit zu stellen. Turniere auf der Surenburg stehen aber auch für herzliche Atmosphäre und unverwechselbares Flair. Wir sind uns sicher, auch 2012 für die Fahrsportfreunde aus aller Welt ein guter Gastgeber zu sein", kommentierte Baron Heereman.

Die Deutsche Reiterliche Vereinigung begrüßte ebenfalls das Votum des Weltverbandes: "Riesenbeck ist das 'Aachen Westfalens'. Wir sind sicher, dass die WM beim Veranstalter in Riesenbeck in den allerbesten Händen ist", erklärte Friedrich Otto-Erley, Leiter der FN-Abteilung Turniersport

Mit der Wahl auf Riesenbeck fiel die Entscheidung auf einen der renommiertesten Championats-Standorte weltweit. Nicht nur als Austragungsort der Vierspänner-WM 1992, sondern auch als Veranstalter von insgesamt drei Zweispänner-Weltmeisterschaften (1987, 1997 und 2001) hat sich die Reitsportanlage Surenburg in Riesenbeck bereits ausgezeichnet.

Außerdem veranstaltete Riesenbeck bislang neun Deutsche Meisterschaften, ist Austragungsort des Internationalen Deutschen Fahrderbys und 2010 Schauplatz des ersten Offiziellen Nationenpreis-Turniers für Zweispänner (CAIO-2).

Den exakten Termin für die Weltmeisterschaft im Jahr 2012 gilt es noch zwischen Verband und Veranstalter abzustimmen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Traue niemandem!"

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die aktuell zu beobachtende Zunahme von Verschwörungstheorie­n sei der Preis für das Mehr an Wissen in unserer Gesellschaft. So der Historiker...

40 Jahre pro familia in Alsfeld - Landrat Manfred Görig gratuliert

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuß des Vogelsbergkreises

„Seit 40 Jahren leistet pro familia eine sehr wertvolle und verlässliche Arbeit für Hunderte von Klientinnen und Klienten in Alsfeld und im gesamten...

ADRA im Bereich "Globale Herausforderungen" des Kirchentages

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA informiert während des Deutschen Evangelischen Kirchentages in der Berliner Messehalle...

Disclaimer