Sonntag, 26. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 67563

Zweite Runde Qualifikation: Tageszusammenfassung: Carmen Klaschka erreicht letzte Runde

(lifePR) (Stuttgart, ) Carmen Klaschka steht als einzige deutsche Spielerin in der letzten Runde der Qualifikation des Porsche-Tennis-Grand-Prix. Am Sonntag setzte sich die 21-Jährige, die in der neuen Saison für den TEC Waldau Stuttgart spielen wird, gegen Tatiana Perebiynis (Ukraine) 2:6, 6:1, 6:3 durch. Sie spielt am Montag gegen Tsevtana Pironkova (Bulgarien) um einen der vier freien Plätze im Hauptfeld des Stuttgarter Weltklasseturniers. Ausgeschieden ist hingegen Mona Barthel (TC Wahltstedt). Die 18-Jährige unterlag Alberta Brianti (Italien) 4:6, 7:5, 6:2.

Die deutschen Hoffnungen beim Porsche-Tennis-Grand-Prix ruhen neben Carmen Klaschka auch noch auf Anna-Lena Grönefeld (Nordhorn) und Tatjana Malek (TEC Waldau Stuttgart), die jeweils mit einer Wild Card ins Hauptfeld eingezogen sind. Mit Venus Williams als Erstrunden-Gegnerin hat Grönefeld eine der denkbar schwersten Aufgaben. Malek muss sich bei ihrem Heimspiel mit Sybille Bammer (Österreich) auseinandersetzen.

In der letzen Runde der Qualifikation am Montag stehen folgende Spiele auf dem Programm: Sara Errani (Italien) gegen Barbora Zahlavova Strycova (Tschechien), Tsvetana Pironkova (Bulgarien) gegen Carmen Klaschka, Kateryna Bondarenko (Ukraine) gegen Lucie Hradecka (Tschechien) und Sandra Zahlavova (Tschechien) gegen Alberta Brianti (Italien).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

www.moluna.de –Trendthema Puzzle als eigene Kategorie!

, Freizeit & Hobby, Moluna GmbH

Der große Hit auf der Nürnberger Spielwarenmesse 2017 hat viele Besucher überrascht: Ein Trend in diesem Jahr – PUZZLEN! Was kurz nach unseren...

10. Oster-Tanzgala - Weltklasse Tanzsport am 15. April 2017 in Bad Harzburg

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Tanzsport in Bad Harzburg hat beim Casino-Tanzclub Rot-Gold e.V. seit 50 Jahren Tradition. So veranstaltet der Verein bereits seit mehr als 48...

Besucherrekord in den Bensheimer Bädern

, Freizeit & Hobby, GGEW, Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße Aktiengesellschaft

2016 war ein erfolgreiches Jahr für die Bensheimer Bäder, die von der GGEW AG betrieben werden. Das Basinus-Bad kann einen Besucherrekord vermelden....

Disclaimer